Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Adelebsen Protest gegen Schließung Volksbank-Filiale
Die Region Adelebsen Protest gegen Schließung Volksbank-Filiale
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:25 17.05.2017
Anzeige
Güntersen

Den Flecken Adelebsen forderte der Ortsrat auf, sich beim Verkehrsverbund ZVSN für eine bessere Anbindung von Güntersen an Göttingen einzusetzen. Seit einigen Jahren, führte Gudrun Sakowsky (SPD) aus, fahre der Bus von Barterode aus nicht mehr direkt nach Güntersen. Stattdessen mache er einen Umweg über Wibbecke und Adelebsen. Dadurch säßen Günterser eine Viertelstunde länger im Bus. Verwaltungsmitarbeiter Lothar Querfurth gab zu bedenken, dass sich durch die veränderte Streckenführung die Busanbindung für Wibbecke und Adelebsen verbessert habe. Zudem sei die Bus-Auslastung gestiegen.

Fladung ist Jugendbeauftragte

Zur Jugendbeauftragten hat der Ortsrat die 16-jährige Paula Fladung berufen. Das Mitglied der Jugendfeuerwehr wird Ansprechpartnerin für Politik und Verwaltung sein, etwa in Fragen zum Jugendraum. Die Ernennung von Jugendbeauftragten fordert das Kinder- und Jugendbüro des Fleckens.

Verfükgungsmittel liegen auf Eis

Nicht ausgeben kann der Ortsrat seine Verfügungsmittel, weil der Haushalt des Fleckens noch nicht genehmigt ist, teilte Querfurth mit. So liegen die 6000 Euro für die Unterhaltung von Ortsstraßen, der Zuschuss von 1000 Euro für den Zaun am Spielplatz sowie die 500 Euro für das Projekt Dorf mit Zukunft vorerst noch auf Eis. Das trifft auch den Ortsrat Erbsen, der während seiner Sitzung am Dienstag 3500 Euro zusätzlich für Straßenunterhaltung zur Verfügung gestellt hat.

Wegfläche soll nicht verkauft werden

Der Ortsrat Erbsen sprach sich dagegen aus, die 2400 Quadratmeter große Wegfläche Auf dem Röhnenberg an einen Anwohner zu verkaufen. Er will nur die 850 Quadratmeter abgeben, die zwei Flächen des Anwohners trennen. Der Grund: Der Weg könnte später noch wichtig werden für eine mögliche Erschließung dahinter liegender Grundstücke.

Gemeinsame Dorfregion

Erbsen will sich nur mit Lödingsen und Wibbecke an dem Förderprogramm Dorfregion teilnehmen. Zu Barterode und Güntersen gebe es keine so engen Beziehungen, hier es im Ortsrat.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige