Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Bovenden Defibrillator für das Bürgerhaus
Die Region Bovenden Defibrillator für das Bürgerhaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:39 05.10.2017
Auf Anregung von Alexander Piek, Hausmeister im Bürgerhaus Bovenden, hat die Bürgerstiftung Bovenden einen Defibrillator für das Bürgerhaus gekauft. Quelle: r
Bovenden

„Mit der Anschaffung des Defibrillators leistet die Bürgerstiftung erneut einen Beitrag zu einem noch sicheren Leben in Bovenden; getreu dem Motto der Stiftung: Bürger helfen Bürgern“, sagt Rolf Degener, Vorsitzender der Bürgerstiftung Bovenden. Bereits vor einigen Jahren hat diese zwei Defibrillatoren gekauft. Einer ist im Eingangsbereich der Begegnungsstätte am Korbhofe platziert, der andere ist während der Saison im Freibad Reyershausen und in der übrigen Zeit in der Sport- und Tennishalle des Bovender Sportvereins.

Mehr als 100000 Menschen sterben jedes Jahr in Deutschland am plötzlichen Herztod. Meist als Folge eines Infarktes beginnt das Herz zu „flimmern“. Nur ein schneller Elekroschock kann es wieder in den richtigen Rhythmus bringen. kf

Von Kimberly Fiebig

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Bovenden Vier Tage Kirmes in Harste - Filmklassiker ziehen durch den Ort

„Harste lebt“ richtet seit 2014 die Kirmes im Ort aus. Von Freitag, 6., bis Montag, 9. Oktober, plant der Verein in diesem Jahr die farbenfrohe Zeit. „In Harste lebt haben sich alle Vereinsvorsitzender der ortsansässigen Vereine zusammengeschlossen“, sagt die Vorsitzende Regina Dietrich.

05.10.2017
Bovenden Während die Fahrer schlafen - Lastwagen-Planen aufgeschlitzt

Auf zwei Rastplätzen an der Autobahn 7 haben unbekannte Täter die Planen von Lastwagen aufgeschlitzt. Beute machten sie nicht.

05.10.2017

Die Freiwillige Feuerwehr und der Feuerwehrverein Emmenhausen unterstützen das Kinderpalliativzentrum in Göttingen und den Seniorenbeirat in Bovenden mit einem Spendenscheck in Höhe von insgesamt 500 Euro.

07.10.2017