Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Bovenden Ehepaar Schmidt ist seit 60 Jahren verheiratet
Die Region Bovenden Ehepaar Schmidt ist seit 60 Jahren verheiratet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:25 11.03.2018
Diamantene Hochzeit von Heinz-Dieter und Lieselotte Schmidt Quelle: Arne Bänsch
Anzeige
Billingshausen

Dabei gingen dem Kennenlernen der beiden unglückliche Umstände voraus. Während des Zweiten Weltkriegs verlor die Familie von Lieselotte Schmidt in Hannover durch Bombenangriffe ihr Zuhause. Sie verließen die Stadt und kamen bei Verwandten in Sudershausen unter. Kennengelernt haben sich Lieselotte und Heinz-Dieter Schmidt 1955 in der Dorfkneipe „zur Wiederkehr“ in Billingshausen. Die Gaststätte sie der „Jugendtreff“ in der Gegend gewesen, denn dort habe es eine Musikbox gegeben, erzählt das Ehepaar. Beim Tanzen kamen die beiden sich näher, verliebten sich und wurden bald ein Paar. Sie heirateten drei Jahre später in der Gustav-Adolf-Stabkirche in Hahnenklee. „Es war ein „sehr kalter Winter“, erinnert sich Lieselotte Schmidt, „als wir bei der Kirche ankamen, waren fast alle Blumen erfroren“. Ein Jahr zuvor hatte Heinz-Dieter Schmidt den väterlichen Malermeisterbetrieb in Billingshausen übernommen. Die Anfangsjahre waren nicht einfach, sagt er. Mit der 1958 geborenen Tochter bewohnten sie zu dritt eine Zwei-Zimmer-Wohnung im Ort.

Existenz aufgebaut

Nach und nach baute sich das Paar eine Existenz auf: Während Malermeister Heinz-Dieter Schmidt den Betrieb leitete, übernahm seine Ehefrau das Ladengeschäft. Bereits seit mehr als 100 Jahren betreibt die Familie von Heinz-Dieter Schmidt in Billingshausen ein Malerunternehmen. Wie lange genau, ist nicht bekannt. Das älteste noch erhaltene Dokument ist eine Rechnung aus dem Jahre 1901. Im Jahr 1996 übernahm ihr Sohn den traditionsreichen Betrieb.

Auf die Frage nach dem Geheimnis ihrer langen, glücklichen Beziehung sagte das Ehepaar übereinstimmend, dass die gemeinsamen Interessen und Hobbys ganz besonders wichtig seien. „Wir sind gerne zusammen gereist, oft mit unserem Wohnwagen“, erzählt die 78-Jährige. Außerdem unternehmen die beiden gerne etwas mit ihren gemeinsamen Freunden in Billingshausen: „Wir treffen uns mit dem Kegelclub, spielen zusammen Karten oder besuchen uns gegenseitig“, sagt Lieselotte Schmidt. Sie sind gerne Teil der Dorfgemeinschaft. Eine besondere Freude im Leben des Paares sind ihre Kinder. „Unsere Kinder und Enkelkinder machen uns glücklich“, sagt Lieselotte Schmidt, „und bald werden wir Urgroßeltern“, ergänzt ihr 85-jähriger Ehemann.

Von Max Brasch

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

„Der Wolf in Niedersachsen – Neue Förderkulisse Herdenschutz“ ist Thema des nächsten Treffens der Weidetierhalter am Montag, 26. Februar. Beginn ist um 20 Uhr im Landgasthaus Fricke in Lenglern, Mittelstraße 13. Diskutiert werden sollen die Grundsätze der neuen Förderrichtlinie.

11.03.2018
Bovenden Bauausschuss Bovenden - Keine Einigung bei Baugebiet

Kleinere Spielgeräte, bis zu 1,2 Meter hohe Zäune sowie eine Modellierung des Geländes: Das wollen Bau- und Umweltausschuss sowie der Ortsrat beim Bovender Wohngebiet im Dannensee zulassen. Keine Einigung konnte der Ausschuss für das Baugebiet in Lenglern erzielen.

22.02.2018
Bovenden Autoaufbrüche in Bovenden - Unbekannte stehlen Navi und Lenkrad

Unbekannte haben in der Nacht zu Dienstag, 13. Februar, zwei BMW in Bovenden aufgebrochen, die am Elsbeerring und an der Clobesbreite geparkt waren. Sie stahlen nach Angaben der Polizei eine Tachoeinheit samt Lenkrad und eine Navigationseinheit.

14.02.2018
Anzeige