Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Bovenden Abschnitt „B“ freigegeben
Die Region Bovenden Abschnitt „B“ freigegeben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 12.12.2016
Begehung des fertiggestellten Abschnitts. Quelle: Christoph Mischke
Anzeige
Bovenden

Als „absolut sinnvoll“ und „wichtig“ bezeichnete Bürgermeister Thomas Brandes (SPD) die Hochwasserschutzmaßnahme während der Begehung des Bauabschnitts. Die sogenannte „Ertüchtigung der Verwallung östlich der Weende im Abschnitt ‚B‘„ - so der Projekttitel - dient dem Hochwasserschutz der Anwohner des Bovender Altdorfes und hat 515 000 Euro gekostet. 244 000 Euro davon steuerte der Niedersächsische Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) bei. Den Rest bezahlte die Gemeinde. Der Hochwasserschutzwall besteht hauptsächlich aus Kalk und Zement.

„Heute ist ein guter Tag für die Menschen im Altdorf, denn wir sind mit unserem Projekt Hochwasserschutz weitergekommen“, sagte Brandes und bedankte sich bei allen Beteiligten für den „schnellen und reibungslosen“ Ablauf des Bauvorhabens. Ferner versprach er, sich „hartnäckig“ für die Fertigstellung von Abschnitt „C“ des Hochwasserschutzwalls einzusetzen.

Die Anwohner seien wegen des Lkw-Verkehrs während der Bauzeit besorgt gewesen, sagte Ortsbürgermeister Werner Hungerland (CDU). Das Problem sei gelöst worden, indem die Separationsfläche auf das Grundstück der Baufirma verlegt wurde. „So konnten 8000 Kilometer Fahrt gespart werden“, so Hungerland. Außerdem werde der Wall abschließend noch bepflanzt.aa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Bovenden Hardegsens Innenstadt als Einkaufsadresse - Frischer Blick auf gewachsene Struktur

Sie ist jung, objektiv und unbelastet. Mit diesen Eigenschaften hat ihr Professor Nathalie Schill bedacht. Die Studentin soll einen frischen Blick auf gewachsene Strukturen werfen. In einer Projektarbeit befasst sich die 22-Jährige derzeit mit „Hardegsens Innenstadt als Einkaufsadresse“.

11.12.2016

Während der konstituierenden Ortsratssitzung in Ellierode ist Thomas Ziaja zum neuen Ortsbürgermeister gewählt worden. Sein Stellvertreter wurde Julius Hartmann. Im Ortsrat sind außerdem Sacha Harms, Peter Illner und Carsten Schütte.

09.12.2016
Bovenden Geschlossenheit bei Abstimmung, aber auch kritische Töne in Haushaltsreden - Rat Bovenden verabschiedet Etat 2017

Einstimmig hat der Bovender Gemeinderat den Haushalt 2017 beschlossen. In den Haushaltsreden wurden die „konstruktiven Beratungen“ hervorgehoben, aber es gab auch kritische Töne.

09.12.2016
Anzeige