Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Bovenden Feuerwehren in Bovenden proben Einsatz
Die Region Bovenden Feuerwehren in Bovenden proben Einsatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:20 12.11.2018
Die Feuerwehren im Flecken Bovenden proben einen Einsatz in der Grundschule Lenglern. Quelle: R
Bovenden

Die Feuerwehren Emmenhausen, Harste und Lenglern haben am Donnerstag, 8. November, eine Alarmübung in der Grundschule Lenglern abgehalten. Nach Angaben der Feuerwehren im Flecken Bovenden heulten am frühen Abend die Sirenen in den drei Ortschaften. Die Regionalleitstelle der Feuerwehren in Göttingen rief die Feuerwehrleute unter dem Stichwort „Kellerbrand“ zur Grundschule Lenglern, wo sie die großangelegte und geheime Einsatzübung erwartete.

Die Jugendfeuerwehrmitglieder stellen Schüler dar, die aus der Grundschule gerettet werden müssen. Quelle: R

Aus dem Keller der Grundschule trat dichter Qualm, und eine gelbrote Lichtorgel täuschte ein Feuer im Heizungsraum vor. Zudem sollten Nebelmaschinen den Feuerwehrleuten die Sicht erschweren. Die Feuerwehr aus Lenglern traf zuerst am Übungsort ein, so die Feuerwehren. Sie „retteten“ eine Gruppe Schüler, dargestellt durch Mitglieder der Jugendfeuerwehr, aus dem vernebelten Keller. Auch zwei bewusstlose Personen – zwei Puppen – konnten die Feuerwehrleute bergen. Die Feuerwehren aus Harste und Emmenhausen bekämpften währenddessen den vorgetäuschten Brand. Einen „in Panik geratenen Schüler“ retteten die Feuerwehrleute mit einem Sprungretter aus dem ersten Stock des Gebäudes.

Zwei Nebelmaschinen erschwerten den Feuerwehrleuten die Sicht. Quelle: R

Die Übung sei relativ gut verlaufen, so die Feuerwehren. 15 Jugendfeuerwehrmitglieder und die zwei Puppen seien unbeschadet innerhalb von einer halben Stunde in Sicherheit gebracht worden. Die Feuerwehren bemängeln allerdings, dass die Kommunikation im Einsatzstellenfunkbetrieb sowie das Schlauchmanagement und der Atemschutzeinsatz zu verbessern sei. „Allen Feuerwehrmitgliedern hat die Zusammenarbeit untereinander gut gefallen“, sagte der Ortsbrandmeister von Lenglern Stefan Fricke. „Wir müssen in Zukunft häufiger zusammen üben, da gerade tagsüber Einsatzkräfte fehlen und alle Feuerwehren noch mehr aufeinander angewiesen sind.“ Die Idee für die Alarmübung hatten der Feuerwehrmann Devin Cyrenius und einige Jugendfeuerwehrmitglieder.

An dem Übungseinsatz waren etwa 50 Feuerwehrleute aus dem westlichen Flecken Bovenden beteiligt.  

Von Norma Jean Böger

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Göttingen „The Chambers“ und Frauenchor „Sing a Song“ - Gemeinschaftskonzert in Lenglern

Ein Gemeinschaftskonzert von „The Chambers“ und des Bovender Frauenchors „Sing a Song“ ist am Sonnabend, 10. November, in der St.-Martini-Kirche in Lenglern zu hören. Beginn ist um 19.30 Uhr.

07.11.2018

Das Trauzimmer im Bovender Rathaus hat eine zeitgemäßere Optik und eine modernere Ausstattung erhalten. 34000 Euro habe die Fleckengemeinde investiert, sagt Bürgermeister Thomas Brandes (SPD).

08.11.2018
Bovenden Kämmerer informiert - Solider Haushalt in Bovenden

Die Haushaltslage des Fleckens Bovenden ist „gut und solide“. Ein Ausgleich des Ergebnishaushaltes gelingt 2019 aber nicht, sagte Kämmerer Lutz Kiefer im Gemeinderat.

08.11.2018