Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Bovenden Gebühren für Abwässer sollen anders berechnet werden
Die Region Bovenden Gebühren für Abwässer sollen anders berechnet werden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:18 22.09.2017
Quelle: GT
Anzeige
Bovenden

Für die Gemeinde hätte das den Vorteil, dass die tatsächlichen Kosten immer direkt weitergereicht würden, erläuterte der Erste Gemeinderat, Lutz Kiefer. Bisher würden die Kosten immer im Vorfeld geschätzt. Das neue Rechenmodell würde für einzelne Grundstücke alle zwei Jahre bei Abfuhr des Abwassers zu Mehrkosten von 30 bis 40 Euro führen.

Der Ausschuss billigte zudem den Jahresabschluss 2015. Noch in diesem Monat will die Verwaltung dem Landkreis Göttingen den Jahresabschluss 2016 zur Prüfung vorlegen. „Dann sind wir wieder im Plan“, so Kiefer. Durch die Umstellung der Haushaltsrechnung und der Finanzsoftware sei es zu einer Verzögerung gekommen. In den vergangenen drei Finanzausschusssitzungen habe jeweils eine Jahresabrechnung auf der Tagesordnung gestanden.

Von Michael Caspar

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Bovenden Abstriche „sehr unwahrscheinlich“ - Bovender fürchten um ihre Wasserschutzgebiete

Abstriche bei Größe und Qualität der beiden Bovender Wasserschutzgebiete fürchten Bürger für den Fall, dass sich eine Mehrheit im Flecken am Sonntag, 24. September, für Göttinger Wasser entscheidet. Bürgermeister Thomas Brandes (SPD) hält Abstriche für „möglich“, aber „sehr unwahrscheinlich“.

21.09.2017
Bovenden Kirmesumzug in Billingshausen - Lustig, bunt und aktuell

Mit musikalischer Unterstützung der Pipes and Drums und der Billingshäuser Blasmusikanten ist am Sonntagnachmittag der Kirmesumzug in Billingshausen gestartet. Zwar begann es pünktlich zu regnen, aber nur für kurze Zeit und der Stimmung konnten die Tropfen auch nichts anhaben.

20.09.2017

Die Straße zwischen Reyershausen und Nörten-Hardenberg ist nach einem Unfall gesperrt worden. Öl war ausgelaufen.

15.09.2017
Anzeige