Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Bovenden Herdenschutz: Weidetierhalter-Treffen in Lenglern
Die Region Bovenden Herdenschutz: Weidetierhalter-Treffen in Lenglern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:35 11.03.2018
„Der Wolf in Niedersachsen – Neue Förderkulisse Herdenschutz“ ist Thema des nächsten Treffens der Weidetierhalter am Montag, 26. Februar. Quelle: dpa
Anzeige
Lenglern

In Niedersachsen gehören seit Dezember alle Landkreise zur Förderkulisse Herdenschutz. Ein Mitarbeiter des Wolfsbüros des Niedersächsischen Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) steht den Tierhaltern für Fragen zur Verfügung. Unter anderem wird er vorstellen, welche Tierhalter einen Antrag stellen können, und welche Fristen beachtet werden müssen. Außerdem soll darüber berichtet werden, welche Zaunsysteme sich bei der Abwehr des Wolfs bewährt haben. Zudem wird auch Thema sein, ob Tierhalter im Schadensfall eine Vergütung bekommen. Organisiert werden die monatlichen Treffen der Weidetierhalter vom Landschaftspflegeverband des Landkreises Göttingen. Nach Angaben der Veranstalter nehmen an ihnen zwischen 30 und 50 Schaf-, Rinder-, Ziegen- und Pferdehalter aus der Region teil. Die Veranstaltungen sollen zum einen dem Erfahrungsaustausch untereinander und zum anderen zum Besprechen spezieller Fragestellungen zur Weidetierhaltung und Grünlandbewirtschaftung dienen.

Von Vera Wölk

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Bovenden Bauausschuss Bovenden - Keine Einigung bei Baugebiet

Kleinere Spielgeräte, bis zu 1,2 Meter hohe Zäune sowie eine Modellierung des Geländes: Das wollen Bau- und Umweltausschuss sowie der Ortsrat beim Bovender Wohngebiet im Dannensee zulassen. Keine Einigung konnte der Ausschuss für das Baugebiet in Lenglern erzielen.

22.02.2018
Bovenden Autoaufbrüche in Bovenden - Unbekannte stehlen Navi und Lenkrad

Unbekannte haben in der Nacht zu Dienstag, 13. Februar, zwei BMW in Bovenden aufgebrochen, die am Elsbeerring und an der Clobesbreite geparkt waren. Sie stahlen nach Angaben der Polizei eine Tachoeinheit samt Lenkrad und eine Navigationseinheit.

14.02.2018

Bürgermeister Thomas Brandes (SPD) hat den Autorenkreis Plesse für seine kulturelle Bedeutung mit einer Urkunde ausgezeichnet. Stellvertretend für die Gruppe nahm dessen langjährige Sprecherin Brigitte Rosetz diese im Rathaus Bovenden entgegen.

13.02.2018
Anzeige