Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Bovenden Solider Haushalt in Bovenden
Die Region Bovenden Solider Haushalt in Bovenden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:19 08.11.2018
Der Haushalt ist Thema im Gemeinderat Bovenden. Quelle: dpa
Bovenden

Die guten Ergebnisse der Vorjahre bewahrten die Fleckenverwaltung davor, ein Haushaltssicherungskonzept aufstellen zu müssen. Ein möglicher Fehlbetrag könne voraussichtlich aus der Überschussrücklage gedeckt werden. Die grundsätzlich positiven Zahlen dürften allerdings nicht dazu führen, „dass wir nunmehr allzu arglos mit unserer Haushaltslage umgehen“, betonte Kiefer.

Haushalt soll ausgeglichen werden

Der Haushaltsausgleich sollte nach seinen Worten daher das Ziel in den Haushaltsberatungen sein. Weil der Entwurf des Ergebnishaushaltes bisher nicht ausgeglichen sei und ein Minus von rund 182000 Euro ausweise, „müssen wir uns daher in den Haushaltsberatungen sorgfältig mit der Aufwandsseite befassen und gegebenenfalls gemeinsam Einsparmöglichkeiten herausarbeiten“.

Die gute Konjunkturlage führe dazu, „dass die Steuereinnahmen durchaus in ordentlicher Höhe fließen“, erklärte der Kämmerer. Mit Steuersätzen unterhalb des Landesdurchschnittes sei der Flecken attraktiv für Zuzug und Gewerbe. „Im Finanzausgleich werden wir dadurch allerdings ,reicher’ gerechnet als wir wirklich sind“, sagte er.

Kita in Eddigehausen wird neu aufgebaut

Der Finanzhaushalt weise eine Kreditaufnahme von über 3,4 Millionen Euro aus. Dies sei wieder „deutlich zu hoch“. Als Folge der bereits beschlossenen und „notwendigen Maßnahmen“ wie dem Neubau der Kita in Eddigehausen gebe es wenig Spielraum. In den anstehenden Beratungen „müssen wir uns äußerst kritisch mit jeder einzelnen Maßnahme auseinandersetzen, diese priorisieren und gegebenenfalls darauf verständigen, diese erst in den Folgejahren umzusetzen“, betonte Kiefer.

Spielraum für bisher noch nicht vorgesehene Investitionen sei auch in diesem Jahr „leider nicht vorhanden“. Allein das extrem niedrige Zinsniveau und die von Seiten der Verwaltung immer angestrebte Zinsbindung über die gesamte Kreditlaufzeit lasse bei einer Neuverschuldung in dargestellten Höhe die zukünftige Belastung realistisch einschätzen. Zurückgezahlt werden müssten die Beiträge von zukünftigen Generationen aber dennoch, gab Kiefer zu bedenken. Er beendete seinen Beitrag mit einem Zitat von Woody Allen: „Geld ist besser als Armut, wenn auch nur aus finanziellen Gründen.“

Von Axel Artmann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der 21. Martinsmarkt in Eddigehausen hat zahlreiche Besucher und Aussteller angelockt. In diesem Jahr waren so viele Verkäufer wie nie zuvor im Ort.

04.11.2018
Bovenden Beiträge für Straßenausbau - Resolution in Bovenden beschlossen

Der Gemeinderat Bovenden hat den Landtag aufgefordert, für den Fall der Abschaffung von Straßenausbaubeiträgen eine finanzielle Kompensation an Kommunen zu zahlen. Für den Resolutionsantrag von Jan Risting (FDP) gab es einstimmige Unterstützung.

03.11.2018

Bovenden und Nörten-Hardenberg wollen das Gewerbegebiet Area 3 gemeinsam weiterentwickeln. Der Gemeinderat Bovenden hat Mitglieder für die Zweckverbandsversammlung bestimmt.

06.11.2018