Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Dransfeld Angebote für die Ferien
Die Region Dransfeld Angebote für die Ferien
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:00 27.06.2018
Auch in den „Alternativen Bärenpark Worbis“ soll eine Tour des Ferienprogramms gehen. Quelle: Faßhauer
Dransfeld

Das Kinder-und Jugendbüro der Samtgemeinde Dransfeld hat sein Sommerferienprogramm bekannt gegeben. Es bietet unter anderem eine Kinder- und Jugendfreizeit in Ungarn und eine Exkursion in den alternativen Bärenpark Worbis.

Die Reise in die ungarische Partnerstadt Rácalmás von Mittwoch, 13 Juli, bis Mittwoch, 20 Juli, wird unter anderem von Rochus Winkler vom Kinder- und Jugendbüro betreut. Teilnehmen können Jugendliche aus der Samtgemeinde Dransfeld ab 12 Jahren. Die Fahrt kostet 130 Euro.

Kinder und Jugendliche deren Eltern 2017 ein ungarisches Gastkind aufgenommen haben oder dies 2019 beabsichtigen, bezahlen nur 100 Euro. Interessierte können sich unter Telefon 05502/30216oder per E-Mail an winkler@dransfeld.de anmelden.

Die Fahrt in den Bärenpark beginnt am Donnerstag, 12.Juli, um 10 Uhr am Jugendzentrum Dransfeld. Die Anmeldung erfolgt unter Telefon 05502 / 30213.

Das gesamte Ferienprogramm gibt es online auf der Seite der Samtgemeinde

Von Julian Habermann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ermäßigungen für Geschwister gibt es in den Kindertagesstätten der Samtgemeinde Dransfeld künftig nur noch in den Fällen, wo für ein älteres Kind Beitrag gezahlt wird. Das hat der Rat jetzt beschlossen.

27.06.2018
Dransfeld Wie viele Kita-Plätze braucht Dransfeld? - „Es sind für alle Plätze da“

Bis zu 100 000 Euro könnte es die Samtgemeinde Dransfeld kosten, wenn alle drei Kita-Jahre in Niedersachsen beitragsfrei gestellt werden. Immerhin: Es gibt auch in Zukunft ausreichend Betreuungsplätze.

23.06.2018
Dransfeld VR-Bank Südniedersachsen - Vorerntegespräch mit 160 Landwirten

Beim traditionellen Vorerntegespräch der VR-Bank in Südniedersachsen hat Klaus-Dieter Schumacher von der Agro-Consult GmbH Seevetal über landwirtschaftliche Rohstoffe referiert. Der Titel seines Vortrags: „Aktuelle Entwicklungen auf den Märkten für Getreide und Ölsaaten – wo geht die Reise hin?“

22.06.2018