Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Dransfeld Feuerwehr löscht brennende Heuballen
Die Region Dransfeld Feuerwehr löscht brennende Heuballen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:02 24.07.2018
Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr löschen ein Feuer in zwei Heuballen. Quelle: Matthias Freter / Freiwillige Feuerwehr Samtgemeinde Dransfeld
Bühren

Im Einsatz waren 43 Feuerwehrleute, der Gemeindebrandmeister und sein Stellvertreter sowie ein Löschgruppenfahrzeug aus Bühren, ein Tragkraftspritzenfahrzeug aus Dankelshausen, ein Löschgruppenfahrzeug und ein Tanklöschfahrzeug aus Scheden, ein Tanklöschfahrzeug, ein Gerätewagen und ein Einsatzleitwagen aus Dransfeld. Die Einsatzkräfte öffneten die Rundballen und löschten das Feuer, so die Feuerwehr. Gegen 5.20 Uhr sei der Einsatz beendet gewesen.

Von vsz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Auf der K 205 zwischen Meensen und Jühnde ist am Montagabend eine 27 Jahre alte Autofahrerin aus Dransfeld bei einem Wildunfall leicht verletzt worden, wie die Polizei mitteilt.

24.07.2018

Bei bestem Sommerwetter richtete der TSV Jühnde am Sonnabend das Tiefest in Jühnde aus. Neben Musik vom Posaunenchor Jühnde gab es Ehrungen für langjährige Mitglieder des Sportvereins. Stolze 70 Jahre hält Erich Klemm dem Verein schon die Treue.

22.07.2018

Zu einem Flächenbrand nahe Scheden mussten am Sonnabendmittag mehrere Feuerwehren aus Dransfeld und Umgebung ausrücken. Etwa 400 Quadratmeter Stoppelfeld brannten, konnten jedoch auch dank der Hilfe einiger Landwirte gelöscht werden.

22.07.2018