Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Dransfeld Mitsprache und Mitbestimmung
Die Region Dransfeld Mitsprache und Mitbestimmung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:18 23.12.2016
Kreisjugendforum der Jugendfeuerwehren des Landkreises Göttingen Sonntag im Feuerwehrhaus Dransfeld. Quelle: r
Anzeige
Dransfeld

Unter Leitung des Fachbereichsleiters Thomas Wurm aus Scheden und Kreisjugendsprecherin Katharina Beißner aus Varlosen berichteten die Jugendsprecher aus ihren Gemeinden über Aktionen, Zeltlager, Fahrten, was gut läuft und wo Verbesserungsbedarf besteht.Weitere Themen waren die Kreisfusion, das alljährliche Zeltlager in Potzwenden und die Frage, wie es mit dem Kreisjugendforum weitergehen soll, damit es nicht nochmal zu einer langen Pause wie bis zu diesem Treffen kommt. Vertreten waren die Gemeinden Dransfeld, Friedland, Gleichen, Gieboldehausen, Hann. Münden, Radolfshausen, Rosdorf und Staufenberg durch ihre jeweiligen Gemeindejugendsprecher

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Dransfeld Vom Landkreis Göttingen - Scheden übernimmt die Gaußstraße

Die Gemeinde Scheden wird die Gaußstraße vom Landkreis Göttingen übernehmen. Das hat der Rat beschlossen. „Die Übergabe soll zum 1. Januar erfolgen“, erklärte Bürgermeisterin Ingrid Rüngeling (Freie Wähler). Die herabgestufte Straße werde mit Geldern der Dorferneuerung wieder hergerichtet.

20.12.2016

5000 Kerzen sind am Freitagnachmittag auf den Mauern rund um die Dransfelder St. Martinikirche aufgestellt worden. Sie sollten an die im Mittelmeer ertrunkenen Flüchtlinge erinnern. Ein leichter Wind machte es den Beteiligten schwer, sie zu entzünden.

16.12.2016

Zehn Schüler der Klassen 5a und 6a der Schule am Hohen Hagen in Dransfeld haben mit ihren Lehrerinnen Tina Dengel und Carmen Frölich die Seniorenwohnanlage in Dransfeld besucht. Die Aktion war Teil der Adventsmarkt-Projekttage.

19.12.2016
Anzeige