Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Dransfeld Kreiskantorin Gabriele Renneberg übernimmt Leitung
Die Region Dransfeld Kreiskantorin Gabriele Renneberg übernimmt Leitung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:00 03.08.2018
Quelle: epd
Anzeige
Dransfeld

Im Juni war Rennebergs Vorgängerin Ursula Zakikhany nach 15 Jahren als Chorleiterin verabschiedet worden. Der Chor verfüge über ein umfangreiches Repertoire aus traditionellen und modernen Liedern, heißt es von der neuen Chorleitung. Neben der Teilnahme an Gottesdiensten sei das Konzert am zweiten Advent ein besonderer Höhepunkt. Außerdem verbringe der Chor zur Vorbereitung für Auftritte ein Wochenende im Kloster Bursfelde.

An den wöchentlichen Proben können Interessierte ohne Anmeldung teilnehmen. Ein Vorsingen oder Notenkenntnisse sind nicht notwendig. Geprobt wird donnerstags von 19 bis 20.45 Uhr Gemeindehaus Dransfeld, Pastorenberg 1. Interessierte können sich per Telefon: 0 55 45 / 9 50 07 77 oder E-Mail: gabriele.renneberg@kirchenkreis-muenden.de an die Chorleiterin wenden.

Von Max Brasch

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Dransfeld Freiflächenbrand - Feuer auf dem Spielplatz

Zu einem Feuer auf dem Spielplatz an der Hoher-Hagen-Straße ist die Dransfelder Feuerwehr am späten Montagnachmittag gerufen worden. Beim Eintreffen der Rettungskräfte brannte eine Holzwand. Nach weniger als einer Stunde konnte wieder Entwarnung gegeben werden.

31.07.2018

Vom 1. August an werden die Kindertageseinrichtungen in Niedersachsen für Kinder im Alter von drei Jahren bis zur Einschulung gebührenfrei. In den Städten und Gemeinden im Landkreis Göttingen wird das neue Gesetz sofort umgesetzt – was nicht überall im Land selbstverständlich ist.

02.08.2018

Die Beitragsfreiheit für den Kindergartenbesuch hat in einigen Kommunen Auswirkungen auf die Geschwisterermäßigung. Eine Mutter aus Göttingen berichtet etwa von „massiven Benachteiligungen“ und finanziellen Nachteilen durch das neue Gesetz.

02.08.2018
Anzeige