Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Dransfeld Neues Fahrzeug für Ortsfeuerwehr
Die Region Dransfeld Neues Fahrzeug für Ortsfeuerwehr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 29.04.2017
Freuen sich über das neue Fahrzeug: Klaus Heinemann (Bürgermeister der Gemeinde Niemetal), Gemeindebrandmeister Karsten Beuermann, Ortsbrandmeister Ulf Köhler und Samtgemeindebürgermeister Mathias Eilers (SPD) (von links). Quelle: r
Anzeige
Imbsen

Zur Übergabe kamen Mitglieder der Ortsfeuerwehr Imbsen, des Gemeindekommandos der Freiwilligen Feuerwehr der Samtgemeinde Dransfeld und Ratsmitglieder des Samtgemeinderates. Das neue Fahrzeug ist ein VW Crafter 50 mit 136 PS und einem zulässigen Gewicht von fünf Tonnen. Das teilte Karsten Beuermann, Gemeindebrandmeister der Samtgemeinde Dransfeld, mit.

Das Fahrzeug hat 389,4 Meter Schlauch an Bord. Die feuerwehrtechnische Beladung ist größtenteils von dem alten Fahrzeug übernommen worden. Auch die Tragkraftspritze wird weiter verwendet. Vor allem Schläuche sowie wasserführende und wasserfördernde Armaturen haben einen Platz im neuen Feuerwehrfahrzeug bekommen.

Allerdings gab es auch einige Neu- und Ergänzungsbeschaffungen. Die Anzahl der Atemschutzgerüte wurde von zwei auf vier aufgestockt, und die vierteilige Steckleiter, die vorher zweiteilig war, hat jetzt eine Länge von 8,4 Metern. Damit erreicht sie eine Rettungshöhe bis zum zweiten Obergeschoss.

Außerdem verfügt das Fahrzeug über Digital- und Analogfunk, Handsprechfunkgeräte und eine Atemschutzüberwachungstafel für eingesetzte Atemschutzgeräteträger. Auch Lichtmast, Stromerzeuger, Hochdrucklöschgerät und Absicherungsmaterial hat das neue Fahrzeug unter anderem an Bord.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige