Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Dransfeld „Silberne Biene“: Höchste Ehrung für Köchermann
Die Region Dransfeld „Silberne Biene“: Höchste Ehrung für Köchermann
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:21 12.02.2018
Die Bezirksvorsitzende Sabine Erle (l.) und die Kreisvorsitzende Inke Teuteberg (r.) überreichen Anja Köchermann ihre Auszeichnung. Quelle: r
Anzeige
Dransfeld

Damit würdigten die Landfrauen Köchermann für ihre 12-jährige Arbeit als erste Vorsitzende sowie für ihr Engagement in der Jugend- und Öffentlichkeitsarbeit. Die Bezirksvorsitzende Sabine Erle und die Kreisvorsitzende Inke Teuteberg überreichten Köchermann ihre Auszeichnung. Die niedersächsischen Landfrauen verleihen „die ,Silberne Biene mit Niedersachsenwappen’ für besondere Verdienste in der Landfrauenarbeit“, so der Verein. Als neue erste Vorsitzende wählten die Mitglieder Irene von Bodenhausen, als ihre Stellvertreterin Jutta Haepe.

Ein weiterer Tagesordnungspunkt war die Planung des diesjährigen Landvolk-Tages, am Freitag, 23. Februar, in Landolfshausen, den die Landfrauen unterstützen werden. Außerdem will der Verein Vorträge zu den Themen Gesundheit, Vorsorge und Wirtschaft organisieren. Neben Reisen in die Umgebung planen die Göttinger Landfrauen auch Auslandsreisen. Dabei soll es auch um das gegenseitige Kennenlernen der europäischen Landbevölkerung und einen Kulturaustausch gehen. Im vergangenen Jahr war Kroatien das Ziel der Landfrauen, dieses Jahr wird es Polen sein. Die Kreisvorsitzende Teuteberg ist optimistisch und gespannt, wie sich der Verein unter der neuen Leitung weiterentwickeln wird.

Von Max Brasch

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Cowboys, Indianer, Piraten, Polizisten und natürlich ganz viele Prinzessinnen haben sich zum Kinderkarneval in der Dransfelder Stadthalle eingefunden. Insgesamt rund 180 Kinder beteiligten sich an dem Fest, das zum dritten Mal von Dransfelder Familien und dem Bündnis für Familien organisiert wurde.

07.02.2018
Dransfeld Mit Einbruchswerkzeug unterwegs - Hausbesitzer vereiteln Einbruch

Ein mutmaßlicher Einbrecher ist in der Nacht zum Donnerstag auf einer Landstraße in der Nähe von Jühnde festgenommen worden. Ein Mann hatte in der Nacht um 2.50 Uhr versucht, in ein Einfamilienhaus des Ortes einzubrechen.

18.01.2018

Der Automobilclub ADAC hat den Campingplatz „Hoher Hagen“ bei Dransfeld mit dem ADAC Camping Award ausgezeichnet. Der Club lobte besonders die Ausstattung hinsichtlich eines barrierefreien Campingurlaubs.

19.01.2018
Anzeige