Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Erdäpfel satt und zum Sonderpreis
Die Region Duderstadt Erdäpfel satt und zum Sonderpreis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:39 24.10.2018
Am 27. Oktober ist wieder Kartoffeltag in Duderstadt. Quelle: Matthias Walliser
Duderstadt

Auf dem Gelände des Raiffeisen-Marktes, Industriestraße 3, wird am Sonnabend, 27. Oktober, wieder ein „Kartoffeltag“ veranstaltet. „D Kartoffen san ogricht“ heißt es zum zehnten Mal. Das Event, das zwischen 10 und 18 Uhr stattfindet, ist etwas für die ganze Familie.

„Auch in diesem Jahr treten die drei Märkte am alten Bahnhof gemeinsam auf. Mit einer Rallye durch die Geschäfte können die Kunden uns kennen lernen und über ein Gewinnspiel Gutscheine erhalten“, gibt Doreen Nolte, Leiterin des Raiffeisen-Marktes, einen Einblick in das Geschehen am Sonnabend.

Drei Märkte, ein Event

Das gemeinsam auftretende Trio, das sind der dm-Drogeriemarkt, die easy-Apotheke und der Raiffeisen-Markt. Während es beispielsweise im dm-Drogeriemarkt die Möglichkeit gibt, kostenlos ein zuvor erstelltes Foto auszudrucken, das die eigene Familie beim Schlendern durch die Märkte zeigt, fordert die easy-Apotheke alle Kinder auf, der Kreativität freien Lauf zu lassen und ihre Schaufensterscheiben mit bereitgestellter Farbe zu bemalen. Im Bereich vor der Apotheke empfängt das Fitnessstudio Injoy mit weiteren Aktionen. Und Besucher, die im Oktoberfest-Outfit erscheinen, erhalten einen Gutschein für eine Maß Oktoberfestbier.

Die Industrie informiert

Ein Vertreter der Firma Compo werde kostenlos Boden- und Pflanzenproben für die Besucher analysieren, Industrievertreter aus den Bereichen Tiernahrung und Futtermittel diverse Beratungen anbieten, so Nolte. Der Kartoffelverkauf selbst findet auch in diesem Jahr wieder in der Silodurchfahrt der Agrarabteilung statt. Ihr Kollege Gerold Martschei empfiehlt, sich jetzt mit Einkellerungskartoffeln zu bevorraten: „Die Preise werden aufgrund der niedrigen Erntemengen stark steigen.“ Die Erdäpfel gibt es am Sonnabend zum Sonderpreis.

Anbieter unterstreichen Marktcharakter

Eichsfelder Direktvermarkter werden vor Ort ihre Produkte aus eigener Herstellung vorstellen und zum Kauf anbieten. Dazu gehören Obst- und Gemüseerzeuger, um den Marktcharakter des Kartoffeltages zu unterstreichen. Und wie auf einem großen Markt üblich, soll am Sonnabend weder das Kulinarische noch die Kinderbelustigung zu kurz kommen.

Delikatessen wie Kartoffelpuffer und -spalten, Flammkuchen und Leckeres vom Grill sowie diverse Getränke sollen Hunger und Durst stillen. Und wenn die Eltern Informationsveranstaltungen besuchen und stöbern möchten, müssen die Kleinen nicht alleine bleiben. „Unser Hermann zeigt Zaubereien und Luftballonmodellage, und im Pavillon bieten wir Unterhaltsames und Kreativaktionen,“ sagt Doreen Nolte.

Von Markus Hartwig

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Duderstadt Stadtentwicklungsausschuss - Chancen für Duderstadt und den ÖPNV

Die Schnellbuslinie, die ab April 2019 Duderstadt, Ebergötzen und Göttingen verbindet, wird in Duderstadt begrüßt. Wichtig für die Akzeptanz seien ein verlässlicher Takt und vor allem der Preis.

24.10.2018
Duderstadt Unfälle bei Duderstadt - Auf nasser Straße gerutscht

Der Herbst ist da – und mit ihm rutschige Straßen. Zwei Autofahrerinnen haben das am Dienstag feststellen müssen.

24.10.2018

Die Dauerbaustelle an der Ortsdurchfahrt in Hilkerode könnte noch in diesem Jahr abgeschlossen werden. Entsprechende Aussagen im Stadtentwicklungsausschuss am Dienstag lassen darauf hoffen.

24.10.2018