Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt 11. Duderstädter Frühjahrsputz: Startschuss für freiwillige Helferteams
Die Region Duderstadt 11. Duderstädter Frühjahrsputz: Startschuss für freiwillige Helferteams
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:19 17.03.2013
Von Anne Eckermann
Säckeweise Müll und Unrat: Beim alljährlichen Frühjahrsputz säubern Freiwillige Stadt und Dörfer samt umliegender Flur. Quelle: Walliser
Anzeige
Duderstadt

Begleitet wird die diesjährige Umweltaktion vom Duderstädter Kunstverein Kontura, der seine Ausstellung „Tonnenweise Kunst“ präsentiert. Dahinter verbergen sich zum Teil aufwändig gestaltete Themen-Mülltonnen, die – gemeinsam mit 18 Bildern der Kunstwerke – im ersten und zweiten Obergeschoss des Stadthauses, Worbiser Straße 9, allen Bürgern vorgestellt werden. Die Tonnen können bis Anfang April besichtigt werden, die Bilder bleiben bis zum 31. Mai hängen.

Auch nach Ostern kann gesammelt werden

„Wir wollen unsere gesamte Stadt mit ihren Dörfern in einem frühlingshaften Bild präsentieren“, formulierte Nolte das Ziel der Aktion. Deshalb sind alle Schulen, Vereine, Verbände, Organisationen und engagierte Bürger einmal mehr zum Aufräumen „eingeladen“. Spätestens zum Osterfest am 31. März solle der Winterdreck auch in den benachbarten Feldfluren mit vereinten Kräften beseitigt sein, hofft der Verwaltungschef: „Wegen des langen Winters und der frühen Osterferien kann aber auch nach dem Fest noch weiter gesammelt werden“. In diesem Zusammenhang wies der Bürgermeister auch auf die Unterstützung des Projektes durch die Sparkasse Duderstadt hin. Darüber hinaus beteiligt sich der Landkreis Göttingen, der die Gebühren für einen Abfall-Container übernehmen wird.

Auch im Stadthaus können Bürger Müll in speziellen Sammelbehältern entsorgen, der zum Teil recycelt wird. Aufgestellt sind dort Behälter für Batterien, Korken, Druckerpatronen und sogar ausrangierte Handys.

Vereine, Organisationen oder Einzelpersonen, die sich an der Aktion Frühjahrsputz beteiligen möchten, können sich im Stadthaus Duderstadt zu den üblichen Öffnungszeiten melden. Ansprechpartnerin ist Petra Knöchelmann, Telefon 0 55 27/84 1-13 8. Auch das Team des städtischen Bauhofs, Telefon 0 55 27/84 1-19 1, steht den Sammlern hilfreich zur Seite.

Startschuss mit Tonnen-Kunst: Kontura begleitet die Aktion. © EF
Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Mehr zum Thema

Den Frühlingsanfang und das sonnige Wetter nutzten am Montag die Mädchen und Jungen der dritten und vierten Klassen der St.-Elisabeth-Schule, um Duderstadt beim Start der diesjährigen Frühjahrsputz-Aktion vom Müll zu befreien.

21.03.2011

Auch wenn es draußen noch winterlich zugeht und der Frühling auf sich warten lässt, bereitet die Stadt Göttingen ihren großen „Frühjahrsputz XXL“ vor. Unter dem Motto „Jetzt bekommt der Müll ’ne Abfuhr!“ sind Freiwillige aufgerufen, in der Woche vom 8. bis zum 13. April öffentliche Bereiche in ihrem Wohn-, Arbeits- und Freizeitumfeld von Müll zu befreien.

15.03.2013

Frühjahrsputz allerorten: Am vergangenen Wochenende waren auch Mingeröder und Gerblingeröder unterwegs, um ihre Dörfer und die umliegende Flur von Müll zu befreien oder kleinere Schäden auszubessern.

Anne Eckermann 26.04.2012

Bilder vom ausgedienten bunten Bauwagen hängen im alten Kiosk am Zentralen Omnibusbahnhof (Zob) in Duderstadt. Weil dieser marode und undicht war, wurde der alte Bauwagen ausrangiert. Das Markenzeichen des Duderstädter Präventionsprojekts ist nicht mehr da, wo es einst stand.

16.03.2013

„Es bleibt bei der derzeitigen Regelung“, erklärte Duderstadts Bürgermeister Wolfgang Nolte (CDU) im Stadtrat mit Blick auf die Sperrung der Gemeindeverbindungsstraßen an Sonn- und Feiertagen während der Sommermonate. Änderungsanträge wurden in der Ratssitzung zurückgezogen.

13.03.2013

Abbügeln, verschleppen, verhindern sei die Taktik der CDU-Mehrheit im Duderstädter Stadtrat gegenüber der Opposition. In diesem Vorwurf der kleineren Fraktionen gipfelten die Beratungen zum Haushalt 2013. Die Etatdebatte – in der großen Politik traditionell die Generalaussprache zum Regierungshandeln – war im Stadtrat Ventil für Frust und Wut der Oppositionsparteien über den Habitus der Mehrheitsfraktion.

16.03.2013
Anzeige