Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Auf den Spuren Martin Luthers
Die Region Duderstadt Auf den Spuren Martin Luthers
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:19 24.09.2017
Die Duderstädter Gruppe in Wittenberg. Quelle: r
Anzeige
Duderstadt

Die Jugendlichen, die sich bereits im Unterricht mit geschichtlichen und theologischen Hintergründen der Reformation befasst hatten, machten sich im Lutherhaus selbst ein Bild von den Lebens- und Arbeitsumständen des Reformators. Neben der original erhaltenen Lutherstube, in der vor 500 Jahren Gäste empfangen wurden, bestaunten die Klassen in dem Museum zahlreiche Ausstellungstücke wie Ablassbriefe, Luthers Bibel und Kunstwerke, berichtet Lehrerin Danica Hillebrand.

Historische Druckerstube besucht

Anschließend konnten sie die Eindrücke zu Cranachs Zehn-Gebote-Tafel praktisch vertiefen. Die Schüler besuchten die historische Druckerstube in den Cranachhöfen, in der sie in die Zeit der Anfänge des Buchdruckes eintauchen konnten. Die Vorführung des Setzens von Bleilettern und Druckens auf handgeschöpftem Papier ermöglichte ihnen einen Einblick in das bedeutende Handwerk, das zum Erfolg der Verbreitung der lutherischen Schriften beitrug. Die Gruppe besichtigte die evangelische Stadtkirche mit dem berühmten Cranach-Altar sowie die Schlosskirche als historischen Ort des Thesenanschlags Luthers. „Beeindruckend war zu spüren, wie das Reformationsjubiläum in diesem Jahr in Wittenberg gefeiert wird, so dass dieser Tag mit seinen Eindrücken den Teilnehmenden noch lange in Erinnerung bleiben wird“, betont Hillebrand.

Von Axel Artmann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die richtige Anwendung von Medikamenten ist Thema bei der Vortragsreihe Diabetes-mellitus im St.-Martini-Krankenhaus. Der Apotheker Michael Hasse referiert am Mittwoch, 30. August, von 14.30 bis 15.30 Uhr im Konferenzraum im Untergeschoss des Krankenhauses.

21.09.2017

„Die teilweise abgängigen Bürgersteige, die aufgrund von Absackungen eine Gefahr für Fußgänger darstellen, sollen in den kommenden Wochen gepflastert sind“ – das kündigt Tiftlingerodes Ortsbürgermeister Gerd Goebel (CDU) an.

21.09.2017

Die Breitenberger Kinder haben ein neues Freizeit- und Spieldomizil. Mitglieder des Ortsrates stellten während eines insgesamt rund 50 Stunden umfassenden ehrenamtlichen Arbeitseinsatzes ein Holzhaus auf dem Gelände oberhalb des Sportplatzes auf.

24.09.2017
Anzeige