Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Adventmessen in frühen Morgenstunden
Die Region Duderstadt Adventmessen in frühen Morgenstunden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:23 08.12.2009
Roratemesse in Krebeck: andächtige Schüler. Quelle: EF
Anzeige

Roratemessen, wie diese Gottesdienste heißen, sind nach einem Vers im Buch des Propheten Jesaja benannt: Rorate caeli desuper et nubes pluant iustum, heißt es auf Lateinisch („Ihr Himmel tauet den Gerechten, ihr Wolken regnet ihn herab.) Die Gläubigen erwarten in der nur mit Kerzen erleuchteten Messe die Ankunft (Advent) des Herrn.

Die vielen Kerzen hatte Küsterin Erika Priesnitz schon am Nachmittag zuvor aufgestellt. Während des Gottesdienstes erfuhren die Schüler eine besinnliche Stille. In den von ihnen vorgetragenen Texten, die sie musikalisch untermalten, kam die Hoffnung zum Ausdruck, dass das Licht Angst und Mutlosigkeit verdrängt.

Pfarrer Michael Lerche forderte dazu auf, im Vorweihnachtstrubel das Wesentliche nicht aus dem Blick zu verlieren. ‚Ein Licht sein für andere‘, mit dieser Botschaft zogen die Schüler mit ihren Lehrerinnen zum Unterricht in die Schule. Die Erwachsenen trafen sich zum Frühstück im Pfarrhaus.

Weitere Roratemessen finden mittwochs, 9., 16. und 23. Dezember, jeweils um 6 Uhr in der Kirche St.Alexander in Krebeck statt. Nach der Roratemesse gibt es im Pfarrhaus Frühstück.

mic

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Seit Jahrzehnten hebt sich zur Weihnachtszeit in Wollbrandshausen der Vorhang zum Laientheater. Turbulent und kurios geht es auch in diesem Jahr in drei Aufführungen wieder zu. „Opa Pauli lebt gefährlich“, heißt die Komödie in drei Akten von Jürgen Schuster.

08.12.2009

Die große, weite Welt bereisen – diesen Wunsch haben viele Jugendliche, nachdem sie jahrelang die Schulbank in ihrer Heimatstadt gedrückt haben. Die Möglichkeit dazu bieten Auslandssemester, Au-Pair-Jobs oder Angebote wie Travel & Work. Mehr und mehr werden auch entwicklungspolitische Freiwilligendienste dazu genutzt, andere Länder und Sitten kennenzulernen.

08.12.2009
Duderstadt Nachmittagsbetreuung - Kooperation mit Vereinen

Über die Möglichkeit, Sportvereine in die Nachmittagsbetreuung an Schulen einzubeziehen, hat Cathrine Schischkoff im Schulaussschuss der Samtgemeinde gesprochen. Schischkoff leitet das Kooperationsprojekt von Kreis- und Stadtsportbund Göttingen.

07.12.2009
Anzeige