Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Arian überzeugt Jury beim Vorlesewettbewerb
Die Region Duderstadt Arian überzeugt Jury beim Vorlesewettbewerb
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:20 21.12.2009
Vorlesewettbewerb: Jury und Schüler nach der Siegerehrung. Quelle: EF
Anzeige

Wie seine Mitschüler Alina Liebscher (6b), Lennart Heine (6c) und Anna-Lena Ruhberg (6d) hatte sich Arian bereits im November als Klassensieger für das Finale im Dezember qualifiziert. Es galt, ein gewähltes Buch vorzustellen, drei Minuten daraus vorzulesen und abschließend aus einem den Schülern unbekannten Buch ebenfalls drei Minuten vorzulesen.

Der Jury, bestehend aus Lehrern, Schülern sowie Vertretern aus dem Buchhandel und -verleih fiel die Entscheidung dieses Mal besonders schwer, so dass sie die drei „geschlagenen Vorleser“ allesamt mit dem zweiten Platz belohnte.

Alle Wettbewerbsteilnehmer und ihre ausgesuchten Stellvertreter, die bei Krankheit hätten einspringen müssen, bekamen zum Dank eine Urkunde und der Schul- und die Klassensieger zudem ein spannendes Buch überreicht.

kku

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Bauhöfe sind im Dauereinsatz auf den Straßen, nicht minder prekär die Verhältnisse vor den Haustüren der Bürger. Auf das „leidige Thema der Schneeräumung und Streupflicht“ weist Gieboldehausens Ordnungsamtsleiter Ansgar Papke hin: „Ein notwendiges Übel, das wir zur eigenen Sicherheit ernst nehmen sollten.“

21.12.2009

Allem Krisengerede zum Trotz: Der Weihnachtsmann kommt auch in diesem Jahr wieder mit vollen Taschen. Gefüllt werden diese allerdings oft erst in den letzten Tagen vor dem Fest, beobachten Einzelhändler der Region.

20.12.2009
Duderstadt Ausstellung vergrößert - Im Grenzlandmuseum wird gebaut

Eingeschränkt läuft in den kommenden Wochen und Monaten der Betrieb im Grenzlandmuseum Eichsfeld. Im Rahmen der musealen Neugestaltung werden die Exponate der Dauerausstellung in allen Gebäuden ausgeräumt. Die Angebote der Bildungsstätte bestehen weiter.

20.12.2009
Anzeige