Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Aus dem Schlaf erweckt
Die Region Duderstadt Aus dem Schlaf erweckt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:29 29.10.2009
Magische Welt: Susanne Baumgartner vom Puppentheater Rubinblau erweckt die Geschichte der Regentrude zum Leben. Quelle: Tietzek
Anzeige

Das Figurentheater Rubinblau mit der Freizeitpädagogin, Sprecherzieherin, Sängerin und Puppenspielerin Susanne Baumgartner präsentierte auf Einladung der Theater- und Konzertvereinigung Duderstadt die Erzählung „Die Regentrude“ von Theodor Storm.

Weil ein fieser Feuerkobold seine Späße und Zündeleien treibt, entstehen in einem Land überall Dürre und Not. So auch auf dem Bauernhof von Mutter Stine und ihrem Sohn Andres: Das Wasser ist knapp, die Ernte vertrocknet, Menschen und Tiere haben nicht genug zu trinken. Da erinnert sich Stine an eine Regenfrau, irgendwo weit unter der Erde, die früher das Wasser auf die Welt schickte. Doch die ist eingeschlafen und muss aufgeweckt werden, damit es regnet und die Menschheit überleben kann.

Weg in die Unterwelt

Nur eine junge Frau kann die Regentrude wecken. Daher macht sich Andres‘ Freundin Marie auf den Weg in die Unterwelt. Sie findet die Regenfrau, doch die ist zu Felsen erstarrt. Mit den richtigen Worten gelingt es ihr, die Regentrude zu erwecken: Die Dürre ist vorbei. Mit liebevoll gestalteten Figuren, einem die Fantasie anregenden Bühnenbild und einfühlsamer Stimme gelingt es Baumgartner, eine magische Welt entstehen zu lassen. Gebannt verfolgten die Zuschauer das Geschehen, bis schließlich kräftiger Beifall die gelungene Inszenierung belohnte.

Von Axel Artmann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Duderstadt Unternehmerfrauen - Vertrag mit LEB

Die Unternehmerfrauen im Handwerk (UFH) des Arbeitskreises Duderstadt haben sich bei der Ländlichen Erwachsenenbildung (LEB) mit Gerd Heinrich, dem Leiter der LEB Duderstadt, und Hubert Busch, dem Regionalleiter Süd der LEB, getroffen.

29.10.2009

20 Jahre nach dem Mauerfall hat die Theater- und Konzertvereinigung Duderstadt dieses Ereignis zum Anlass genommen, „Das Leben der Anderen“ in der Inszenierung der Konzertdirektion Landgraf in der Eichsfeldhalle zu zeigen.

29.10.2009
Duderstadt Kinder erstochen - Mord-Urteil bestätigt

Für Entsetzen im Eichsfeld gesorgt hat der Fall des Heiligenstädters Frank K., der vor fünf Jahren seinen knapp zweijährigen Sohn und die fünfjährige Tochter im Schlaf erstochen hat.

29.10.2009
Anzeige