Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Ausstellungseröffnung im Rathaus Duderstadt
Die Region Duderstadt Ausstellungseröffnung im Rathaus Duderstadt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:23 05.11.2018
Eröffnung der Ausstellung „Hinter den Türen“ des Kunstvereins Kunst bist Du…derstadt im Bürgersaal des Rathauses. Quelle: Niklas Richter
Duderstadt

Mit Gesangsbeiträgen der Schüler der Grundschulen aus Langenhagen und Hilkerode ist am Freitag die Ausstellung „Hinter den Türen“ der Künstlerinitiative „Kunst bist Du ... derstadt“ eröffnet worden. Parallel stellen auch die Kinder ihre Werke aus, die sie gemeinsam mit den Künstlern erstellt haben.

Leben im Haus

„Wir bekommen heute einen reichen Strauß an musikalischem und künstlerischen Vergnügen geboten“, sagte Lothar Koch (CDU), stellvertretender Bürgermeister der Stadt Duderstadt. Gemeinsam mit Andreas Diedrich (CDU), Vorsitzender des Ausschusses für Bildung, Kultur und Sport, besuchte der Ehrenbürgermeister die Ausstellungseröffnung im Rathaus. Häufig gehe es im Rathaus um ernste Themen. Diese Ausstellung bringe Leben in das Haus. „Es ist ein Geschenk, dass die Kinder mehr als 100 Exponate ausstellen.“ Es sei schön, die Kinder frühzeitig an die Kunst heranzuführen. Und auch die Rathaus-Silhouetten, die die Künstler bearbeitet haben, böten eine spielerische und künstlerische Herangehensweise an das Rathaus, das die Menschen in der Stadt kennen.

Die Ausstellung „Hinter den Türen“ ist im Rathaus in Duderstadt eröffnet worden. Einen Teil der Ausstellung bilden die Ergebnisse einer Projektwoche zum Expressionisten Paul Klee mit Grundschülern.

Anreischke will fliehen

„Wir haben uns für eine Silhouette entschieden, die jeder bearbeitet“, erklärte Hannelore Mitschke ten bokkel, Vorsitzende der Künstlerinitiative. Jeder Künstler habe seinen eigenen und persönlichen Weg durch das Thema Rathaus gewählt. „Alles war erlaubt – außer Fachwerk.“ Die Kreativität reichte bis zu Anreischkes Fluchtversuch, bei dem der aus seinem Fenster klettert.

Jahresmotto

Das Rathaus finde immer einen Platz in den Ausstellungen der Initiative, erklärte Mitschke ten bokkel. Die Ausstellungen stünden jedes Jahr unter einem anderen Motto. In diesem Jahr hätten sich die Künstler für „Hinter den Türen“ entschieden. Dabei habe sich zunächst eine gewisse Gruppendynamik entwickelt, dass verschiedene Künstler Haustüren aus dem Stadtbild malen. „Vielleicht ist ja Ihre Haustür dabei“, sagte die Vorsitzende zu den Besuchern der Ausstellungseröffnung.

Kleine Kästen

Das Motto sei aber auch in kleinen Kästen umgesetzt worden. „Sie können dort drüben hinter die kleinsten Türen schauen“, sagte Mitschke ten bokkel und zeigte auf eine Wand mit kleinen Kästen, „und finden zeitgenössische Kunst auf kleinster Fläche – minimalistisch schön und auch provokant.“

Rauminstallation

Statik und Schwerkraft hätten bei der Rauminstallation der Eichsfelder „Wurstekammer“ mit original Würsten und welchen aus Papier sowie einem kleinen Schwein viel Geduld erfordert, so die Vorsitzende. Jeder Aussteller zeige darüber hinaus persönliche Einzelobjekte, eigene Interpretationen und Bilder rund um das Thema „Hinter den Türen“.

Paul Klees Stil

Eröffnung der Ausstellung „Hinter den Türen“ des Kunstvereins Kunst bist Du…derstadt im Bürgersaal des Rathauses. Musikalische Untermalung: Kinderchor der Grundschulen. Quelle: Niklas Richter

Der zweite Teil der Ausstellung setzte sich aus Werken von 96 Grundschülern aus Langenhagen und Hilkerode zusammen. Während einer Projektwoche waren sie mit dem Malstil des Expressionisten Paul Klee vertraut gemacht worden und versuchten anschließend selbst in seiner Art zu malen. Die Exponate entstanden in Acrylfarbe auf Sackleinen, in Wachskratztechnik, mit Keramik und in Metallarbeiten. 15 Gemeinschaftsarbeiten sollen während der Finissage am Sonntag, 25. November, um 16 Uhr versteigert werden. Dazu zählen unter anderem die nach Klees Bildern „Der Schlosser“ und „Dieser Stern lehrt beugen“ entstandene Metallarbeiten.

Musik aus Afrika

Die Schüler der beiden Grundschulen sorgten auch für den musikalischen Rahmen der Veranstaltung. Es begannen die Grundschüler aus Langenhagen mit „Wir sind Kinder“ von Rolf Zuckowski. „Jetzt wollen wir Sie mit einem besonderen Lied begrüßen“, erklärte Drittklässlerin Magdalena. Sie kündigte ein Lied aus Ghana an. Der Titel laute „Funga alafia asche“. Der Text bedeute „Alle meine Gedanken sind bei Dir. Alle meine Worte sind bei Dir. Alle meine Gefühle sind bei Dir. Ich komme in Frieden und trage keine Waffen.“

Das Pyramidentor

Ein afrikanisches Lied namens „Siya hamba“ hatten auch die Kinder der Paul-Maar-Grundschule aus Hilkerode einstudiert. Zuvor erfreuten sie die Zuhörer mit dem englischen Tanzstück „Portsmouth“, das sie mit Boomwhackers, tonal gestimmten Plastikrohren, begleiteten, sowie mit dem Lied „Im Land der Blaukarierten. Die Viertklässler Ben, Jessy, Finn, Laurin, Sarah und Levi lasen zudem ihre Kurzgeschichte „Das Pyramidentor“ vor, die sie während der Projektwoche geschrieben hatten.

Von Rüdiger Franke

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Duderstadt Ortsratssitzung Hilkerode - Neue Fenster für Räume des HCV

Die Räume des Hilkeröder Carnevalvereins (HCV) und des Spielmannszugs sollen neue Fenster bekommen. Dies hat der Ortsrat während seiner Sitzung am Donnerstagabend beschlossen.

02.11.2018

Mia Julia rockt das Eichsfeld. Der Hilkeröder Carnevals Verein feiert im Mai 2019 sein 50-jähriges Bestehen und die „Königin von Mallorca“ ist dabei. Was haben die Narren vom HCV noch geplant?

05.11.2018
Duderstadt Radrundweg soll 2019 eröffnet werden - 140 Kilometer entlang an Leine, Rhume und Hahle

Auf dem geplanten „Leine-Rhume-Hahle-Rad(rund)weg“ sollen Radler Südniedersachsen und Nordthüringen erkunden. Der Förderbescheid ist erteilt, das Konzept wird erstellt. Wann wird der Radweg eröffnet?

02.11.2018