Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt B247 zwischen Mingerode und Obernfeld frei
Die Region Duderstadt B247 zwischen Mingerode und Obernfeld frei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:57 15.10.2018
Die Sperrung der Bundesstraße 247 zwischen Obernfeld und Mingerode ist beendet. Quelle: Christina Hinzmann / GT
Mingerode / Obernfeld / Duderstadt

„Wir haben unser hochgestecktes Ziel leider nicht erreicht“, sagt Hendrik Weitemeier vom Dransfelder Ingenieurbüro Weitemeier, der mit der Bauoberleitung der Straßenbaumaßnahmen um Duderstadt betraut ist. „Wir haben aber auch die Bauzeit nicht überrissen“, betont er. Die verkehrsbehördliche Anordnung zur Sperrung der B 247 zwischen den beiden Ortschaften habe von Beginn an bis zum Montag gegolten.

Technischer Defekt

„Wir hatten einen technischen Defekt“, erklärt Weitemeier die längere Dauer der Arbeiten. Der Ausfall eines Mischwerkes habe es erforderlich gemacht, dass das Team den zusätzlichen halben Tag benötigt habe. Dabei sei im Vorfeld eigentlich alles gut eingetaktet gewesen. Die Arbeiter seien sogar am Sonnabend zur Baustelle gekommen, um einen zeitlichen Puffer herauszuarbeiten. „Wir haben alles versucht, um schneller fertig zu werden“, erzählt Weitemeier, doch der Defekt habe diese Planungen zunichte gemacht. „Zumindest konnten wir aber die ursprünglich geplante Bauzeit einhalten.“

Masten für Provisorium stehen

Am Montag haben die Arbeiten zum Austausch der Lichtsignalanlagen an der B 247 in der Ortsdurchfahrt von Duderstadt begonnen. Zunächst sollen die Ampeln an der Ecke Sachsenring / Bahnhofstraße erneuert werden. „Die ersten vier Masten für das Provisorium wurden am Montag aufgestellt“, berichtet Weitemeier. Am Dienstag, 16. Oktober, werde Material von einem Blinkwagen abgeladen, was eventuell zu kurzen Behinderungen führen könne. An den folgenden Tagen werde das Provisorium eingerichtet. In der darauffolgenden Woche sollen dann die ersten Tiefbauarbeiten beginnen.

Blinkende Ampel

Der zwischenzeitliche Ausfall der Ampelanlage am Westertor am Montagmorgen habe mit den bevorstehenden Arbeiten nichts zu tun, sagt Weitemeier. Vermutlich sei dort ein Leuchtmittel ausgefallen, weshalb die Ampel auf Blinkmodus umgestellt habe.

Von Rüdiger Franke

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Vor einem Jahr ist die Ehe für alle eingeführt worden. Allein in der Stadt Göttingen haben seitdem 50 homosexuelle Paare geheiratet oder ihre eingetragene Lebenspartnerschaft in eine Ehe umgewandelt. In Duderstadt hingegen steht die erste Trauung eines gleichgeschlechtlichen Paares erst im November an.

15.10.2018

Die Theatergruppe Mingerode tritt in diesem Jahr mit ihrem 25. Stück auf. Zurzeit kommen elf Schauspieler regelmäßig zusammen, um ihr Publikum an ein paar Abenden im Jahr zu unterhalten.

15.10.2018

Unerwarteter Geldsegen für Duderstadt: Ilse Marie Bock hat in ihrem Testament verfügt, dass ihr nicht unerhebliches Vermögen für das Heimatmuseum bestimmt ist. Der Rat muss über die Annahme des Erbes abstimmen.

15.10.2018