Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Baum
des Jahres
Die Region Duderstadt Baum
des Jahres
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:35 29.10.2009
Baum des Jahres: Vogelkirsche. Quelle: SPF
Anzeige

Die Wildkirsche, die zunehmend von ihrer Zuchtform als Süßkirsche verdrängt wird, fällt vor allem im April mit ihren schneeweißen Blüten auf – auch in der so genannten „Hilkeröder Schweiz“ im Untereichsfeld. Ein stattliches Exemplar des Baumes, dessen Krone mit bis zu einer Million Blüten ein Nektar-Paradies für Bienen und Hummeln ist, steht auf Gut Herbigshagen, der Zentrale der Heinz-Sielmann-Stiftung, im Bereich des Bienenhauses am Weg zum Parkplatz. Die Wildkirsche sei im Eichsfeld durchaus gut verbreitet – vor allem an Waldrändern und in Hecken, weiß Stiftungsmitarbeiter Ulrich Simmat zu berichten. Im Wald kann der Laubbaum bis zu 30 Meter hoch und 150 Jahre alt werden.

Forstwirtschaftlich sei der Baum interessant, weil das wertvolle Holz der Vogelkirsche auch als Furnier geschätzt werde, sagt Simmat. Die Aktion Baum des Jahres wurde ins Leben gerufen, um auf einheimische Arten aufmerksam zu machen sowie Sensibilität für lebendiges Kulturgut und ökologische Zusammenhänge zu wecken. Seit der Landesausstellung beteiligt sich die Duderstädter Stadtverwaltung am Tag des Baumes mit Pflanzaktionen: So wurde im April der Baum des Jahres 2009, ein Bergahorn, am Radweg zwischen Duderstadt und Gerblingerode gepflanzt.

ku

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit Beginn des neuen Schuljahres wird es voraussichtlich zwei Gesamtschulen im Untereichsfeld geben. Der Landkreis Göttingen rechnet mit grünem Licht für eine Kooperative Gesamtschule (KGS) in Gieboldehausen. Gleichzeitig hält das Bistum Hildesheim an seinen Plänen für eine Integrierte Gesamtschule (IGS) in Duderstadt fest.

29.10.2009

Die Arbeitslosigkeit im Raum Duderstadt hat sich im Monat Oktober um 34 auf 1220 Arbeitslose verringert. Im Vergleich zum Vorjahr sind das 149 weniger. Berechnet auf Basis aller zivilen Erwerbspersonen ergeben diese Zahlen eine Arbeitslosenquote von 6,3 Prozent (7 Prozent im Vorjahr).

29.10.2009
Duderstadt Figurentheater Rubinblau - Aus dem Schlaf erweckt

Schirme mussten beim Gang in das Duderstädter Rathaus nicht aufgespannt werden, doch im zweiten Obergeschoss des historischen Gebäudes übernahm eine Regenfrau das Kommando.

29.10.2009
Anzeige