Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Betrunkener Fußgänger von Auto erfasst und schwer verletzt
Die Region Duderstadt Betrunkener Fußgänger von Auto erfasst und schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:42 01.04.2013
Quelle: dpa (Symbolfoto)
Anzeige
Radolfhausen

Die Frau hatte daraufhin die Beamten alarmiert. Als die auf dem Weg zu dem 31-Jährigen waren, konnte ein 43 Jahre alter Autofahrer dem Betrunkenen nicht mehr rechtzeitig mit seinem Wagen ausweichen und fuhr ihn an. Der 31-Jährige kam in ein Krankenhaus.

dpa/lni

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

„Dank des sonnigen Wetters ist in diesem Jahr deutlich mehr los als im letzten Jahr“, freute sich Christoph Neumann als Pressesprecher der Heinz-Sielmann-Stiftung über die große Besucherresonanz beim Kräutermarkt auf Gut Herbigshagen. Mehr als 3500 Menschen drängten sich an zahlreichen Ständen, deren Betreiber am Ostermontag auf dem Hof ihre Waren präsentierten.

01.04.2013

Ein tragischer Unfall hat das Osterfeuer in Krebeck überschattet: Ein 14-Jähriger und ein 24-Jähriger erlitten schwere Verletzungen, als ein Baumstamm umstürzte. Mit Frakturen an den Beinen wurden die beiden jungen Krebecker ins Göttinger Universitätsklinikum eingeliefert und dort operiert.

Kuno Mahnkopf 04.04.2013

An keinem Tag im Jahr sind sich Christentum und Heidentum näher als an Ostern. In vielen Familien folgt auf den Gang zur Heiligen Messe am Sonntagmorgen die Suche der Kinder nach den vom gottlosen Osterhasen versteckten Eiern im Garten. Hat der Jubelruf „Der Herr ist wahrhaftig auferstanden“ noch eine Bedeutung oder ist Ostern nur noch ein schönes langes Wochenende?

01.04.2013
Anzeige