Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Country Corner und Karin Bender live in Duderstadt
Die Region Duderstadt Country Corner und Karin Bender live in Duderstadt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:30 22.04.2018
Karin Bender & The Reason (Pressefoto). Foto: r Quelle: r
Duderstadt

Martin Wihgrab, Vorsitzender des Vereins Kulturwerk Euzenberg, verspricht ein „besonderes Live-Erlebnis mit außergewöhnlichen Musikern“. Ein Blick in die Referenzen der beiden auftretenden Bands zeigt, dass diese Ankündigung nicht als Standardfloskel zu verstehen ist.

Karin Bender: Mix aus Folk, Rock, Pop und Alternative Country

Bender hat mit ihrer Band nahezu alle großen und kleinen Bühnen der Region bereits bespielt. Sie war beispielsweise bei größeren Veranstaltungen in Göttingen zu hören (Nacht der Kultur, Kunst-Gala), aber auch beim Saitenzauberfestival in Kassel, beim Einbecker Eulenfest oder beim „Magnifest“ in Braunschweig. Auf kleineren Bühnen fühlt sie sich ebenfalls zu Hause, etwa in den Göttinger Clubs Apex und Nörgelbuff oder im Marshall-Amp-Museum in Reckershausen. Ihr Programm gilt als abwechslungsreich, emotional und facettenreich. Der Genre-Mix reicht von Folk über Pop und Rock bis hin zu Alternative Country. Begleitet wird Bender von Gitarrist Matthias Meske, Bassist Willy Bode und Schlagzeuger Uwe Pohl.

Country Corner mit dem „Spirit“ der Ur-Besetzung

Als zweiter Act des Abends verspricht Country Corner genau das, was der Bandname verspricht: ehrliche Countrymusik, und das vor der eigenen Haustür – denn die Bandmitglieder sind zwar nicht nur lokal, sondern auch überregional unterwegs, leben aber im Untereichsfeld. Seit mehr als einem Vierteljahrhundert ist Country Corner nun schon „on tour“; mehrere veröffentlichte CDs fanden großen Absatz beim Publikum. Die Band hat zwischenzeitlich einige Rückschläge erleiden müssen, sich allerdings nie unterkriegen lassen und den „Spirit“ der ursprünglichen Besetzung stets am Leben zu erhalten versucht. Bei ihrem Heimspiel wollen die Musiker Hubert Syniawa (Bass und Vocals), Manfred Pohl (Gitarren, Harmonica und Vocals), Wolfgang David (Vocals und Gitarren), Jörg Teyke (Drums) und Frontfrau Annette David (Vocals und Bügelbrett) Songs von Johnny Cash bis Keith Urban präsentieren. Wer die Band am 28. April nicht sehen kann, hat zwei Tage später bereits eine weitere Gelegenheit in der Region: Am 30. April ist sie ab 20 Uhr beim „Country-Maisprung“ in Billingshausen dabei.

Konzertbeginn um 20 Uhr – Tickets begrenzt

Das Konzert beginnt um 20 Uhr; der Einlass erfolgt eine Stunde früher. Tickets gibt es zum Preis von zehn Euro an der Abendkasse. Der Veranstalter weist darauf hin, dass die Zahl der Plätze begrenzt ist.

Von Markus Riese

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Verflechtungen von Universität Göttingen und Region sind bereits enger, als gemeinhin bekannt. Das hat sich am Mittwochabend beim Forum Eichsfeld 2018 in Duderstadt gezeigt. Die Veranstaltung hielt darüber hinaus geballte Informationen und Überraschungen bereit.

20.04.2018
Duderstadt Forum Eichsfeld 2018 in Duderstadt - Von Exzellenzstrategie bis Futuring

„Zukunft gemeinsam gestalten“ lautet das Motto des Forum Eichsfeld 2018, zu dem Sparkasse Duderstadt und Eichsfelder Tageblatt am 18. April mehr als 300 geladene Gäste erwarten. Auf dem Podium: die Göttinger Uni-Präsidentin Ulrike Beisiegel und Ottobock-Chef Hans Georg Näder.

18.04.2018

Die Nachwuchsschützen des Kreisschützenverbandes Südharz sind beim Landesjugendleiterpokal in Hannover erfolgreich gewesen. Im Schüler-Jugend-Team-Wettkampf erreichte die Mannschaft mit Anna Kötz, Moritz Burchhardt und Johannes Nörthemann den zweiten Platz.

18.04.2018