Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt „Drachenmärchen“ in Duderstadt
Die Region Duderstadt „Drachenmärchen“ in Duderstadt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:22 12.09.2018
Dieter Engelhardt mit einem Drachen in Aktion. Quelle: R
Duderstadt

Mehr als 20 Drachenteams aus ganz Deutschland werden beim zweiten Drachenfest zugunsten der Hilfsorganisation Unicef auf dem Gelände der Heinz-Sielmann-Stiftung auf Gut Herbigshagen am Sonnabend und Sonntag, 15. und 16. September, ab 11 Uhr erwartet. Mit dabei ist auch der Mingeröder Dietmar Engelhardt, der am Nachmittag das "Drachenmärchen", die Geschichte eines kleinen Lenkdrachen, der durch viel Übung immer größer und stärker wird, dem Publikum vorführen will. Engelhardt, der 1998 Deutscher Meister im Drachenfliegen der Experience-Class wurde, wird dem Publikum zunächst zeigen, welche „Moves“ möglich sind und dann mit dem Drachen Tricks und Kunststücke am Himmel demonstrieren. Moderiert wird die Veranstaltung von Karl-Ulrich Körtel. Die Besucher des Drachenfestes haben auch Gelegenheit, selbst Drachen steigen zu lassen und sich über Drachenbau beraten zu lassen. Der Eintritt an beiden Tagen ist frei, der Reinerlös der Veranstaltung soll für Unicef-Bildungsprojekte verwendet werden.

Von Britta Eichner-Ramm

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Dass Duderstadt die Stadtwette zum Abschluss der NDR-Sommertour gewonnen hat, war ganz vielen Akteuren zu verdanken. Einige sind am Dienstag zur Helferparty ins Rathaus gekommen.

15.09.2018

Ein Durchfahrtsverbot für Gefahrguttransporte und Lkw mit mehr als 7,5 Tonnen fordern Anwohner in Westerode. „Warum nutzen sie nicht die Ortsumgehung“, fragt Engelbert Gatzemeier. Sein Antrag wird am Montag, 17. September, im Ortsrat diskutiert.

11.09.2018

Das Grenzlandmuseum Eichsfeld (GLM) hat am Dienstag einen weiteren Kooperationsvertrag unterzeichnet. Die GLM-Vertreter hoffen auf ähnliche Vereinbarungen mit niedersächsischen Behörden.

11.09.2018