Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Fördermittel sind gefragt
Die Region Duderstadt Fördermittel sind gefragt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 24.10.2017
Quelle: GT
Duderstadt

„Ein großartiger Erfolg, um anknüpfend an die erste Städtebauförderung weiterhin Gebäude mit vorhandenen Substanzschwächen zu erhalten und die historisch wertvolle Bausubstanz denkmalgerecht zu modernisieren“, so der Bürgermeister. „Deshalb freue ich mich sehr, dass zahlreiche Grundstückseigentümer im Sanierungsgebiet zwischen Westertorstraße, Sackstraße, Steintorstraße bis zur Obertorstraße von dieser Möglichkeit Gebrauch machen und für Modernisierungs- und Instandsetzungsmaßnahmen an Ihren Gebäuden Zuschüsse aus Fördermitteln beantragen.“

Der 50. Zuschussvertrag mit Eigentümern wurde vor wenigen Tagen abgeschlossen, „eine hervorragende Resonanz,“ betont Nolte. Er appelliert er an alle Grundstückseigentümer, die bisher noch nicht nach Fördermitteln gefragt haben, diese finanzielle Unterstützung bei der Sanierung ihrer denkmalgeschützten Gebäude in Anspruch zu nehmen. Sein persönlicher Wunsch und Zielsetzung bleibe auch weiterhin, eine Aufnahme der gesamten Innenstadt in das Sanierungsprogramm zu erreichen.

Für Rückfragen, aber auch Terminabsprachen für ein unverbindliches erstes Beratungsgespräch steht die Mitarbeiterin des Fachbereichs Bauen und Umwelt im Stadthaus, Worbiser Straße 9, Petra Knöchelmann, Telefon 05527/ 841144 zur Verfügung.

Von Axel Artmann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der ZDF-Fernsehgottesdienst wird am Sonntag, 22. Oktober, ab 9.30 Uhr aus der Basilika St. Cyriakus in Duderstadt übertragen. „Segensorte – wo seid ihr?“ ist das Motto der Predigt von Propst Bernd Galluschke.

20.10.2017
Duderstadt Aktion „Bäumchen am Wegesrand“ - 25 Rotfichten an der roten Warte gepflanzt

Seit 17 Jahren gibt es die Aktion „Bäumchen am Wegesrand“. Ausgangspunkt für die Initiative war die Landesausstellung „Natur im Städtebau“, die 1994 in Duderstadt zu Gast war. Jetzt wurden erneut Bäume gepflanzt: 25 Rotfichten.

23.10.2017

Die Vinzenz von Paul Schule besteht am Sonnabend, 21. Oktober, 70 Jahre. Was mit der Eröffnung des Schwesternseminars zur Ausbildung von Kindergärtnerinnen und Hortnerinnen begann, ist längst ein fester Bestandteil der Schul- und Ausbildungslandschaft im Eichsfeld.

20.10.2017