Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Duderstadt ist bereit: Bühne steht und Zirkus-Kulisse ist fertig
Die Region Duderstadt Duderstadt ist bereit: Bühne steht und Zirkus-Kulisse ist fertig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:56 10.08.2018
NDR Sommertour 2018 in Duderstadt: Bühnenaufbau und Live-Schalte mit Jens Klemp und Susanne Bednorz (kleines Foto).
Duderstadt

Die Bühne für das Konzert der NDR Sommertour in der Duderstädter Fußgängerzone steht. Aus zwei 40-Tonnern ist am Freitag Bühnenmaterial ausgeladen und verbaut worden.

Wer am Freitagmorgen an der St.-Cyriakus-Basilika vorbeikam, konnte sie schwerlich übersehen: Zwei 40-Tonner, beladen mit Bühnenmaterial, parkten nicht weit von der Kirche entfernt. Seit 8 Uhr morgens haben Bühnenmeister Ingo Matzen, vier Bühnentechniker und sechs Helfer das sogenannte Layer-Gerüstbaumaterial für die Bühne der NDR-Sommertour aufgebaut. 90 Quadratmeter Bühnen-Nutzfläche und zweimal 24 Quadratmeter Servicefläche kommen so zusammen. „Jeder Quadratmeter der Bühnenplatte kann bis zu 750 Kilogramm tragen“, erklärte Matzen.

Damit bei einem solchen Aufbau alles glatt geht, müssten bestimmte Vorschriften eingehalten werden. So tragen beispielsweise Arbeiter Schutzausrüstung mit Sicherheitsschuhen und Helm. „Man muss so bauen, dass das System in sich sicher ist und nichts runterfallen kann“, sagt Matzen. Seit 2006 ist er Bühnenbaumeister, zwei Jahre zuvor hat er auch noch seinen Beleuchtungsmeister gemacht.

Bilder vom Freitag

Die Bühne selbst muss für verschiedene Wetterlagen ausgelegt sein. „Das Gewerk hier kann an der Küste stehen“, sagte Matzen mit Blick auf die NDR-Bühne. Mit Gabelstaplern wurden die Blöcke an vier Stellen, zwei vorne und zwei hinten, als Ballast auf lange Holzstücke gesetzt, um den Grund auszubalancieren.

Anderthalb Stunden nach Beginn konnten der Bühnenmeister und seine Kollegen bereits den unteren Bereich zusammensetzen: zehnmal neun Felder Bühnennutzfläche und dreimal zwei Felder Bühnenanbau. Matzen war dabei ständig in Bewegung, gab Anweisungen und überprüfte, ob alles richtig zusammengefügt wurde. Dabei entdeckte er gleich ein Problem: „Der Tower sieht schief aus.“ Da dieser später das Dach tragen soll, musste das Problem schnell gelöst werden. Mithilfe einer Wasserwaage maß Matzen nach und ermittelte die Ursache: Eine Spindel war nicht richtig nivelliert. Nichts, was ein paar Schläge mit dem Hammer nicht lösen konnten.

Der etwa 1,60 Meter hohe Teil wird später noch verkleidet und ist bei der Show am Sonnabend nicht mehr zu sehen. Insgesamt dauert ein solcher Bühnenaufbau inklusive Dachauf- und Technikeinbau etwa zehn bis elf Stunden, schätzte Matzen. Am Sonntag um 15 Uhr werde spätestens alles wieder verschwunden sein.

Dreharbeiten und Live-Schalten am Freitag

Unterdessen haben die NDR-Teams von Hörfunk und Fernsehen am Freitag noch einmal die Duderstädter bei den Vorbereitungen für die Stadtwette interviewt und gefilmt. Eine Hörfunk-Reporterin sprach zum Beispiel mit Ortsheimatpfleger Pfeiffer, und das Filmteam um Jens Klemp drehte am Nachmittag die Jugendlichen bei den letzten Graffiti-Strichen an der Zirkuskulisse in der Fahrzeughalle des Bauhofes.

Letzte Graffiti-Striche für die Zirkuskulusse

Am Abend gab es dann noch zwei Live-Schalten im Fernsehen. Susanne Bednorz von Duderstadt 2020 gab Moderator Jens Klemp ein Kurzinterview über die Vorarbeiten für den Kulissenbau. Unterdessen trafen sich die Koordinatoren der Vorbereitungen zu einem letzten Check im Rathaus. Dabei wurde vor allem das Augenmerk auf das Sicherheitskonzept gelegt. Auch wurde noch einmal am Ablaufplan für den Sonnabend gefeilt.

Generalprobe live am Freitagabend

Eine finale Chorprobe mit musikalischer Begleitung war dann um 19.30 Uhr Bestandteil des zweiten Live-Beitrags. Mehr als 100 Sängerinnen und Sänger stimmten begleitet von Schülern des Eichsfeldgymnasiums und der Heinz-Sielmann-Realschule an den Instrumenten den Hit „Ha! Ha! Said The Clown“ an. Live gefilmt fürs Fernsehen, aber noch ohne Kostüm und Kulisse. Diese Wettbestandteile sind nämlich erst am Sonnabend gefordert.

Von Nora Garben und Britta Eichner-Ramm

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Damit sich die Stadt von ihrer schönsten Seite zeigen kann, stellen Künstler ihre Werke in den Schaufenstern ungenutzter Häuser aus. Einige Exponate stammen von Grundschülern.

10.08.2018
Duderstadt Parkgebührenordnung im Ausschuss - Duderstadt will Handy-Parken ausweiten

Eine neue Parkgebührenordnung diskutiert der Ausschuss für Stadtentwicklung, Umwelt- und Feuerschutz im Rat der Stadt Duderstadt am 14. August. Ab 2109 sollen die Gebühren leicht angehoben werden.

10.08.2018

Eine Woche lang haben sich die Duderstädter auf das große Finale der NDR Sommertour 2018 vorbereitet. Gilt es doch heute um 19.30 Uhr, die Stadtwette zu gewinnen. Anschließend steht dann die Manfred Mann's Earth Band auf dem Programm.

11.08.2018