Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Ein 100-faches „Ha! Ha! Said the Clown“
Die Region Duderstadt Ein 100-faches „Ha! Ha! Said the Clown“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:04 09.08.2018
Gesangsprobe für „Ha! Ha! Said The Clown" im historischen Rathaus. Quelle: Niklas Richter
Duderstadt

Es wäre doch gelacht: Wenn in Duderstadt nicht 250 verkleidete Eichsfelder „Ha! Ha! Said the Clown” singen. Die Eichsfelder wollen am Sonnabend die Wette des NDR gewinnen. Rund 100 Sänger haben am Mittwoch geprobt.

Duderstadt probt für NDR-Stadtwette

Die Herausforderung des NDR ist, dass mindestens 250 Eichsfelder, die mit mindestens drei Bestandteilen zum Motto „Zirkus” verkleidet sind, das Lied „Ha! Ha! Said the Clown” singen. Am Sonnabend steigt die große Sommertour-Party des Sender in der Innenstadt. Das Lied von Manfred Mann – der mit Band anschließend auftritt – übten am Mittwochabend rund 100 Sänger. Eine zweite Probe läuft am Donnerstag im Rathaus, die dritte am Freitag auf der Marktstraße, dort, wo am Sonnabend die Bühne aufgebaut wird.

Kurz vor Beginn trafen die Sänger an der Treppe des historischen Rathauses ein. Alle Alterskassen waren vertreten. Zu den jüngsten zählten die neunjährige Paula und der elfjährige Anton Kopp. Die beiden Schüler, die mit ihrer Oma Regine Gehrt zur Probe kamen, sind vorbereitet. Anton gibt eine kleine Kostprobe und trägt den gar nicht leicht zu singenden Song einwandfrei vor. Kein Wunder: „Ich singe ja auch im Chor”, erzählt der Schüler. Auch Barabara Richard-Anhalt ist mit ihrer Tochter zur Probe gekommen, ebenso Anka-Maria Walther. „Ich habe bislang nur in der Badewanne Probe gesungen“, sagt sie und lacht.

Chorleiter und Andere organisieren Proben

Die Proben organisiert ein Zusammenschluss aus Chorleitern, Musikern und Lehrern: Melanie Scholz, Chorleiterin vom Haste Töne Tiftlingerode, Teenanger Chor Tiftlingerode und MGV Bernshausen, Julius Ruben Napp, Organist und Chorleiter vom MGV Westerode und Frauenchor St. Pankratius Fuhrbach, Willi Funke ehemaliger Dirigent und Bandmitglied der Gruppe Midlife Crisis, Hartwig Depenbrock, Leiter der Big Band und Bläserklasse des Eichsfeld-Gymnasiums und Mario Kistel, Leiter des Schulchores der Heinz-Sielman-Realschule.

Gezählt wird am Sonnabend

Funke sitzt bei der Probe am Klavier, Scholz und Napp gegen den Takt an. Zuvor freute sich Bürgermeister Wolfgang Nolte (CDU) über die große Resonanz auf die erste Probe. „Ich hätte mit allem gerechnet, aber nicht mit voll besetzten Tischen und stehenden alten und jungen Sängern”, sagte er zur Begrüßung. „Danke, dass Ihr alle hier seid”, so Nolte. Er dankte auch den Anwohnern und der Kirchen St. Cyriakus für das Verständnis, dass sie für den Trubel aufbringen. Christian Zöpfgen von der Stadtverwaltung wies noch einmal darauf hin, dass die Sänger kostümiert sein müssen, um die Wette zu gewinnen. „Um 19.30 Uhr werden wir gezählt, zwischen Basilika und Pfarrheim”, sagte er. Die Liveübertragung des Songs sei zwischen 19.52 und 19.56 Uhr geplant.

Eichsfelder Band wird noch zusammengestellt

In Duderstadt wird es – im Vergleich zu den anderen Sommertour-Städten – eine Besonderheit geben. Normalerweise unterstützt ein DJ die Sänger bei ihrer Wette. In Duderstadt wird es eine Eichsfelder Band sein, die gerade noch zusammengestellt wird. „Wir wollen nicht nur singen, das kann ja jeder”, sagte Funke. Einige Schüler des Eichsfeld-Gymnasiums seien bereits dabei, erklärte Depenbrock.

Funke erklärte kurz, wann und wo die Sänger ihren Einsatz haben: „Tack, tack, und dann sind alle gefordert”, sagt er greift in die Tasten. Schon beim ersten Mal sitzt der Refrain – die Strophen werden nicht gesungen. „Bam, bam”, gibt Funke vor und 100 Stimmen singen „Ha!Ha! Said the Clown” als hätten sie das schon immer getan. Nolte: „Wenn jeder von Ihnen noch zwei Sänger aktiviert, haben wir es geschafft.“

Von Britta Bielefeld

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Duderstadt Tausch- und Verschenk-Börse in Pestalozzischule - Kostüme für die Duderstädter Stadtwette

Die Duderstädter müssen sich verkleiden um die Stadtwette der NDR-Sommertour zu gewinnen. Am Donnerstag, Freitag und Sonnabend steht eine Kostümbörse bereit.

09.08.2018
Duderstadt Feuerwehreinsatz bei Duderstadt - Böschung am Pferdeberg abgebrannt

Wegen eines Böschungsbrands musste am Mittwochnachmittag die Feuerwehr zum Pferdeberg bei Duderstadt ausrücken. Das Feuer war allerdings sehr früh entdeckt worden, was aus Sicht der Einsatzkräfte schlimmeres verhinderte.

08.08.2018

Die Auszubildenden Maurer im dritten Lehrjahr werden weiterhin an der SBBS Eichsfeld in Leinefelde unterrichtet. Dies entschied Helmut Holter, Thüringer Minister für Bildung, Jugend und Sport.

08.08.2018