Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Ehrenamtskarte für Fairkauf-Mitarbeiter in Duderstadt
Die Region Duderstadt Ehrenamtskarte für Fairkauf-Mitarbeiter in Duderstadt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:50 08.04.2019
Sozialdezernent Marcel Riethig (2.v.l.) hat elf Mitgliedern aus dem Team des Fairkauf-Ladens im Caritas-Centrum Duderstadt die Ehrenamtskarte des Landkreises Göttingen verliehen. Quelle: Foto: Franke
Duderstadt

„Im vergangenen Jahr haben wir mit dem Fairkauf-Laden 20-jähriges Bestehen gefeiert“, berichtete Ralf Regenhardt, Vorstandssprecher des Caritasverbandes Südniedersachsen. Der Laden sei aus der klassischen Kleiderkammer entstanden. „Wir haben den Laden aber weiterentwickelt“, so Regenhardt, „denn wir wollten denen, die bei uns etwas suchen, auf Augenhöhe begegnen.“

„Der Fairkauf-Laden ist ein ganz normaler Second-Hand-Shop“, bekräftigt Ingrid Kubitz, die für die Damenabteilung zuständig ist. „Wir freuen uns über jeden neuen Kunden, vor allem auch über jüngere“, sagte sie. Kubitz ist eine der elf, die am Montag mit der Ehrenamtskarte des Landkreises ausgezeichnet wurden. Insgesamt seien mehr als 40 Ehrenamtliche für den Fairkauf-Laden tätig, erzählte Regenhardt.

Sozialdezernent Marcel Riethig (l.) überreicht die Urkunde im Beisein von Caritas-Vorstandssprecher Ralf Regenhardt an Gerdi Breuksch, die seit der ersten Stunde im Fairkauf-Laden hilft. Quelle: Rüdiger Franke

Wichtig für die Gesellschaft

„Ehrenamtliches Engagement ist wichtig für unsere Gesellschaft“, betonte Kreisrat Riethig. Besonders eine soziale Organisation wie die Caritas könne nur funktionieren, wenn neben den Hauptamtlichen auch Freiwillige mitarbeiten. 46,3 Prozent aller Menschen im Landkreis Göttingen seien ehrenamtlich tätig. „Das ist fast jeder Zweite“, hob Riethig hervor. Dabei sehen diese sich nicht selbst im Mittelpunkt, sondern vielmehr ihr Wirken.

„Wir leben in einer Wegwerfgesellschaft“, sagte Riethig. Deshalb sei es gut, wenn gut erhaltene Waren aus zweiter Hand zu fairen Preisen erhältlich seien. Und dafür sei der Fairkauf-Laden in Duderstadt ein gutes Beispiel. „Wir suchen vor allem Kleidung, Haushaltswaren, Bücher aber auch kleine Möbel“, sagte Koordinatorin Corinna Jacobi. Dabei sei wichtig, dass die Sachen gut erhalten seien, „denn sonst können wir sie nicht verkaufen“.

Elf Teammitglieder ausgezeichnet

Für ihr Engagement rund um den Fairkauf-Laden wurden außer Ingrid Kubitz ausgezeichnet: Gerdi Breuksch, Kordula Seitz (beide von Beginn an dabei), Riyad Dawod, Helena Efimov, Gerhard Föllmer, Hassan Ghazi, Lutz Krappe, Gabriele Stölting sowie Monika und Peter van der Grinten.

Der Fairkauf-Laden am Schützenring ist montags bis freitags von 10 bis 12 sowie montags bis donnerstags von 15 bis 16.15 Uhr geöffnet. Der Laden ist erreichbar unter Telefon 05527/981392.

Vergünstigungen für freiwilliges Engagement

Die Ehrenamtskarte kann auf Antrag verliehen werden an Menschen, die sich seit mindestens drei Jahren engagieren. Dabei müssen sie 250 Stunden pro Jahr oder mindestens fünf Stunden pro Woche aktiv sein. Mit der Karte können die Inhaber an vielen Stellen sparen. So gibt es zum Beispiel einen Rabatt von 50 Prozent auf Veranstaltungen des Duderstädter Kultursommers sowie freien Eintritt im Schwimmbad des Landkreises in Gieboldehausen. Länderübergreifend stehen in Niedersachsen und Bremen mehr als 1800 Vergünstigungen zur Wahl, darunter in den Göttinger Theatern sowie auch in der Autostadt in Wolfsburg. Genaue Informationen auf freiwilligenserver.de

Von Rüdiger Franke

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Duderstadt Jahreshauptversammlung beim Reitverein in Nesselröden - Rittmeier behält Vorsitz von St. Georg

Arnold Rittmeier ist auf der Jahreshauptversammlung des Reitvereins St. Georg Nesselröden als Vorsitzender für eine weitere Amtszeit bestätigt worden. Sein Stellvertreter bleibt Ullrich Napp.

08.04.2019

Jetzt hat es auch Gelbwesten-Demonstrationen in Hilkerode gegeben. Mit leuchtend gelben Westen versehen haben die Grundschüler aus der Duderstädter Ortschaft für mehr Sauberkeit demonstriert.

08.04.2019

Die Stadt Duderstadt stellt den Haushaltsplan 2019 samt -satzung auf ihrer Internetseite zur Verfügung. Dort können interessierten Bürger das am 14. März vom Rat beschlossene Zahlenwerk einsehen.

08.04.2019