Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt „Wählen ist wie Zähneputzen“
Die Region Duderstadt „Wählen ist wie Zähneputzen“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:52 23.09.2016
Quelle: dpa (Symbolbild)
Anzeige
Martin Schneider

„Na klar gehe ich zur Wahl. Man muss als Bürger schließlich mitbestimmen“, sagt Seven Sommer aus Brochthausen. Die 58-Jährige steht mit ihrer Meinung nicht allein. „Ganz sicher“ geht auch Martin Schneider ins Wahllokal: „Wählen ist wie Zähneputzen. Wenn man es nicht macht, wird es braun“, meint der 47-jährige Herzberger. Für die Stichwahl gelte das zwar nur bedingt, die Weichen müssten jetzt aber weitergestellt werden. Die Kreisfusion hält Schneider für sinnvoll – „wenn es Synergieeffekte gibt“.

Anke Schmiedekind

„Natürlich gehe ich zur Stichwahl – mit Mann und Kind“, sagt Anke Schmiedekind: „Meine Tocher durfte vor zwei Wochen zum ersten Mal wählen.“ Wer nicht wählen geht, wähle trotzdem, nämlich die Falschen, habe ihr Lehrer immer gesagt, erzählt die 36-jährige Duderstädterin und hat trotz Wahlgeheimnisses kein Problem damit, ihren Favoriten zu nennen: SPD-Landratskandidat Bernhard Reuter. „Ich kann mich nur dann über Politik beschweren, wenn ich selbst losgehe und mein Kreuzchen mache.“

Mira Grohe

Auch Erstwählerin Mira Grohe (18) aus Seeburg will zur Stichwahl gehen: Wenn man schon etwas entscheiden darf, sollte man das auch nutzen.“ Der Kandidat, den sie beim ersten Mal gewählt hat, ist noch dabei.

Waltraud Goldmann

„Selbstverständlich gehe ich zur Stichwahl“, sagt auch die Duderstädterin Waltraud Goldmann, deren favorisierter Bewerber ebenfalls noch im Rennen ist. „Wählen ist Bürgerpflicht“, meint die 75-Jährige: „Es ist gut, dass wir in einem demokratisch regierten Land leben.
Das müssen wir auch nutzen.“

Duderstadt Treffen der BI Ortsumgehung - Freigabe frühestens in sieben Jahren

Mehr als 60 Teilnehmer haben sich beim vierten Treffen der Bürgerinitiave (BI) Ortsumgehung in der Gerblingeröder Mehrzweckhalle über den geplanten Verlauf der Umgehung der Bundesstraße 247 um Gerblingerode informiert. Außerdem präsentierte die BI Banner, die aufgestellt werden sollen.

26.09.2016
Duderstadt Ilse Apelroth macht seit 27 Jahren Urlaub im Fuhrbacher Hotel Der Kronprinz - Stammgast im Eichsfeld

„Duderstadt ist eine wunderschöne Stadt, besonders das Zentrum imponiert mir“ - seit nunmehr 27 Jahren besucht Ilse Apelroth aus Hildesheim das Eichsfeld. Für die 86-Jährige, die während ihres Aufenthaltes im Hotel Der Kronprinz wohnt, gehören verschiedene Stationen in der Region zum Pflichtprogramm.

26.09.2016

Von einem lauten Knall und dem Wackeln seines Fahrzeugs ist in der Nacht zum Freitag gegen 1.15 Uhr in Leinefelde ein Lastwagenfahrer aus dem Schlaf aufgeschreckt worden. Als er aus dem Fenster schaute, sah er einen Sattelzug davonfahren. Dessen Fahrer hatte beim Ausparken den Lastwagen gerammt.

Kuno Mahnkopf 23.09.2016
Anzeige