Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Eintopfessen auf der Lindenallee
Die Region Duderstadt Eintopfessen auf der Lindenallee
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:02 13.04.2018
Beim Flohmarkt der Initiative Mingerode 2030 gibt es viele Angebote auf der Lindenallee. Quelle: Mahnkopf
Anzeige
Mingerode

Bei einem Teller Eintopf regelmäßig Dorfgemeinschaft erleben, das ist Ziel der Initiative. Die Veranstaltung ist ab jetzt monatlich mit heimischen Gerichten geplant. „Und dieses Mal gibt es Erbseneintopf mit ordentlich Würstchen drin“, kündigt Hartmut Kohl, Initiator von Mingerode 2030 an, der auf rege Teilnahme hofft.

Traditionelle Küche ins Bewusstsein rücken

Mit dem Angebot solle zugleich die traditionelle Küche ins Bewusstsein der Besucher gerückt werden, hatte Initiativemitglied Max Moser bereits zu einem früheren Zeitpunkt erklärt. „Es sind sogar Leute gekommen, die sich mit einer Suppenterrine den Eintopf für zu Hause abgeholt haben“, schilderte er seine Erfahrungen.

Eine Möglichkeit, die Landwirtschaft mit Ziegen und Schafen kennenzulernen, bietet am Sonntag, 22. April, die Fahrt zum Bio-Käsehof in Landolfshausen. Teilnehmer könnten die Herstellung von Käseprodukten sehen und die Produkte auch probieren. Für den Ausflug werden Fahrgemeinschaften gebildet, Abfahrt soll um 10 Uhr sein.

Zum dritten Mal richtet die Initiative am Sonnabend, 5. Mai, ab 11 Uhr einen Flohmarkt für Bürger aus Mingerode und den umliegenden Orten aus, der für kommerzielle Händler nicht zugelassen ist. Außer einem Bereich für Erwachsene werde es auf der Lindenallee auch einen Flohmarkt von Kindern der Grundschule geben, schilderte Moser die Planungen. Den Schülern solle, so die Idee, das Prinzip des Waren- und Geldumlaufs nahegebracht werden, zugleich könnten sie ein kleines Taschengeld erwirtschaften. Mingeröder erhielten die Möglichkeit, sich in ihren heimischen Bereichen mit größeren Gegenständen wie Gartengeräten, Möbelstücken und Gartenhäusern am erstmalig angebotenen Haus- und Hofflohmarkt zu beteiligen.

Rudelsingen und Apfelfest geplant

Weitere Veranstaltungen der Initiative sind am Freitag, 31. ­August, um 20 Uhr das Rudelsingen auf der Lindenallee, das Apfelfest am Sonnabend, 29. September, ab 14 Uhr an der Obstbaumallee und das Benefizkonzert der Kreismusikschule in Duderstadt, das für Sonntag, 28. Oktober, um 18.30 Uhr im Saal des Dorfgemeinschaftshauses terminiert ist.

Von Axel Artmann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Duderstadt Landrats- und Bürgermeisterwahlen - Das Eichsfeld wählt

im Obereichsfeld stehen Wahlen an: Der Landkreis wählt am Sonntag, 15. April, einen neuen Landrat und in Heiligenstadt entscheiden die Wähler über einen neuen Bürgermeister.

16.04.2018

Weil wegen Bauarbeiten ab dem 16. April die Ortsdurchfahrt von Kallmerode für acht Wochen voll gesperrt wird, richten die Eichsfeldwerke im Linienverkehr einen Pendelbus ein. Davon betroffen ist auch die Linie 1 von Duderstadt bis Leinefelde.

12.04.2018
Duderstadt Nolte informiert über aktuellen Sachstand zu Bauflächen - Derzeit 306 Baulücken in Duderstadt

306 potenzielle Baugrundstücke hat die Stadtverwaltung in Duderstadt und den 15 Ortschaften ermittelt. Daten rund um das Thema Wohnbauflächen und Grundstückskäufe hatte der Bürgermeister bereits im Januar veröffentlicht. Jetzt legte er damals angeforderte Informationen nach.

15.04.2018
Anzeige