Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Figurentheater und Roland-Kaiser-Songs beim Familienaktionssonntag im Stadtpark
Die Region Duderstadt Figurentheater und Roland-Kaiser-Songs beim Familienaktionssonntag im Stadtpark
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:00 01.08.2018
Das Stück "Das Schaf Charlotte und seine Freunde" ist beim Familienaktionssonntag in Duderstadt zu sehen. Quelle: Die Complizen, Fotodesgin Andreas Braun, Hameln
Anzeige
Duderstadt

Das Kinder- und Jugendbüro der Stadt will von 14 bis 18 Uhr für Spiel und Spaß sorgen. Diesmal geht es um „Allerlei aus Holz“. Wie schon bei den beiden bisherigen Familienaktionssonntagen plant die Stadtbibliothek auch diesmal wieder einen Bücherflohmarkt. Außerdem können sich die großen und kleinen Besucher im Stadtpark beim Gestalten mit Ton versuchen. Tipps und Anleitung gibt es dazu von Hannelore Grzesik. Bücherflohmarkt und Gestalten mit Ton werden von 14 bis 18 Uhr angeboten.

Um 15 Uhr betreten dann „Das Schaf Charlotte und seine Freunde“ die Bühne. Mit dem Stück über die Kraft der Freundschaft ist das Complizen-Figurentheater aus Hannover in Duderstadt zu Gast. Geeignet ist das Figurentheaterstück für Kinder ab einem Alter von vier Jahren. Die Aufführung wird „bei schlechter Witterung“ in den Bürgersaal des Rathauses verlegt, heißt es im Programmheft zum Kultursommer Duderstadt 2018.

Band Ohrwurm spielt ab 16 Uhr

„Warum hast du nicht Nein gesagt?“ – Diese Frage stellen sich die Mitglieder der Band Ohrwurm. Die Formation aus Ferna – übrigens alte Bekannte im Stadtpark in Duderstadt – will unter anderem mit Roland-Kaiser-Songs und anderen deutschen Hits zum Mitsingen animieren. „Die musikalische Spannbreite ist riesig. Wir haben Songs ausgesucht, die wir alle lieben und uns nicht selten wunderschöne Erinnerungen bescheren“, schwärmt Bandchef Uwe Schulze. Der Auftritt ist von 16 bis 18 Uhr geplant.

Und auch nach dem Familienaktionssonntag geht es beim Duderstädter Kultursommer weiter. am Dienstag, 7. August, bietet die Werkstatt Mosler Malen mit Acryl an. „Eulen und Nachtschwärmer“ werden von 10 bis 11.30 Uhr angefertigt, „Tasche oder Schatzkästchen“ heißt es von 14.30 bis 16.30 Uhr.

Labyrinth auf der Wiese

Als besonderes Highlight bietet an diesem Tag die Labyrinth-Gruppe auf der großen Wiese hinter der Bühne, von 14 bis 17 Uhr ein begehbares Labyrinth an. „Dieses zeitlich begrenzte Angebot während des Familienaktionssonntages ist für Menschen jeden Alters, aller Kulturen und Konfessionen“, heißt es in der Ankündigung.

Die weiteren Veranstaltungen

Weiterhin wird das Rock- und Pop-Ensemble des Bundespolizeiorchesters Hannover am Sonnabend, 1. September im Rathaushof zugunsten der Duderstädter Wohlfahrtsverbände aufspielen. Karten für diese Sonderveranstaltung werden ab dem 3. August verkauft. Das Konzert soll von 20 bis 22 Uhr zu hören sein, Vorverkaufsstart ist am 3. August. Am 8. September tritt die A-HA-tribute-Band von 20 bis 22 Uhr im Rathaushof auf. Die Band, welche A-Ha-Klassiker präsentieren wird, heißt Manhattan Skyline. Der Vorverkauf beginnt am 10. August.

Eine weitere Sonderveranstaltung bringt am Sonntag, 19. August, gleich mehrere Sänger beim Shanty-Chor-Festival zusammen. Dabei werden laut Programm die Shanty-Chöre aus Einbeck, Landwehrhagen, Geraberg, Bolzum und Duderstadt zu sehen sein. Karten für das Shanty-Chor-Festival im Stadtpark sind ab sofort in der Gästeinformation im Historischen Rathaus erhältlich. Die für den 18. August geplante Sonderveranstaltung „Einmal um die ganze Welt“ im Rathaushof von Hillbilly Schmitt & The Bluehoonboys fällt hingegen aus, teilt die LNS-GmbH mit.

Mehr zum Programm:

Das Programm des Duderstädter Kultursommers 2018

Von Britta Eichner-Ramm

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Duderstadt Mehrfach mit dem Auto überschlagen - 53-Jähriger bei Unfall nahe Uder schwer verletzt

Ein 53-jähriger Opelfahrer ist am Dienstag gegen 18.30 Uhr zwischen Lutter und Uder im Landkreis Eichsfeld bei einem Unfall schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, hatte er sich mit seinem Auto auf einem angrenzenden Feld mehrfach überschlagen, bis dieses auf dem Dach liegen blieb.

01.08.2018

Als Vorsichtsmaßnahme hat die Stadt Mühlhausen nach anhaltender Trockenheit und Hitze jetzt ein Verbot von Grabkerzen auf Friedhöfen ausgesprochen. Zu groß sei die Brandgefahr, heißt es. In Duderstadt und Gieboldehausen indes wird für einen solchen Schritt kein Grund gesehen.

01.08.2018

Je älter die Bevölkerung, desto größer der Bedarf an barrierefreiem Wohnraum. Doch barrierefreie Wohnungen sind längst nicht nur bei älteren Menschen gefragt. Viele achten bereits in jungen Jahren beim Hausbau oder der Wohnungswahl auf die Minimierung von Hindernissen im Alltag.

01.08.2018
Anzeige