Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Feiern zum 9. November
Die Region Duderstadt Feiern zum 9. November
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:57 03.11.2009
Anzeige

Der Aussichtsturm spielt auch am Montag, 9. November, eine tragende Rolle: der frisch sanierte Turm wird um 22 Uhr wiedereröffnet. Anschließend ist eine Wanderung vom Pferdebergturm über den ehemaligen Grenzstreifen zum Grenzlandmuseum geplant. Um der Bevölkerung die Teilnahme zu ermöglichen, wird um 21.30 Uhr auf dem Parkplatz am Hotel Hahletal ein Fahrdienst zum Turm eingerichtet. Wer nicht mitwandern möchte, kann mit dem Bus wieder zum Parkplatz zurückfahren.

Das Museum ist am 9. November bei freiem Eintritt von 10 bis etwa 1 Uhr nachts geöffnet. Neben Sonderführungen, Lesungen und Filmen steht dort ab 18 Uhr ein Begegnungsabend mit Bewirtung auf dem Programm. Zum Abschluss des Tages startet am ehemaligen Grenzübergang um 0.35 Uhr eine Trabbi-Parade.

CDU-Landtagsfraktion

Die CDU-Fraktion des niedersächsischen Landtags tagt dann am Dienstag, 10. November, in Duderstadt – und erinnert ebenfalls an die Grenzöffnung. Nach Empfang und Klausursitzung im historischen Rathaus sind ab 13.45 Uhr Kranzniederlegung am Grenzmahnmal, Besuch der Bildungsstätte und Besichtigung des Museums geplant.

Von Kuno Mahnkopf

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die siebte Eichsfelder Berufsfindungsbörse steht vor der Tür. Am 14. November stellen sich an mehr als 80 Ständen Unternehmen, Schulen und Institutionen aus der Region vor. Dabei können Ausbildungsberufe vom Anlagenmechaniker bis zum Zimmerer kennen gelernt werden. Das Tageblatt hat bei Auszubildenden der Sparkasse nachgefragt, was sie von der Veranstaltung halten.

03.11.2009

Auf vielen Straßenschildern im Eichsfeld finden sich Namen von Personen wieder, die in ganz besonderer Beziehung zu den Orten stehen. In lockerer Folge stellt das Eichsfelder Tageblatt solche Straßen samt Namensgeber vor – heute die Dr.-Iseke-Straße in Mingerode.

03.11.2009

In Zusammenarbeit mit der Grundschule hat in der Gemeindebücherei Bilshausen die Aktion „Ich bin Bibfit – der Lese-Kompass für die 1. und 2. Grundschulklasse“ begonnen. Zwei Jahre sollen die Kinder lesefördernd begleitet und in die spannende Welt der Bücher eingeführt werden.

03.11.2009
Anzeige