Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Sielmann-Stiftung zeichnet Jan Haft aus
Die Region Duderstadt Sielmann-Stiftung zeichnet Jan Haft aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 20.09.2016
Quelle: r
Anzeige
Duderstadt

Der Film portraitiert das Bayerische Meer. "Haft gelingt es, den Betrachter mit seiner beeindruckenden Bildsprache auf die Besonderheiten des Lebens am und im Wasser aufmerksam zu machen und sie gleichzeitig für den Schutz dieses wichtigen Lebensraumes und seiner Vielfalt zu sensibilisieren“, erläutert Michael Beier, Vorstand der Heinz-Sielmann-Stiftung. Genau beobachte er auch die kleinen, allseits unbeliebten Lebewesen wie Mücke und Eintagsfliege und beschreibe, wie wichtig gerade diese für ein funktionierendes Ökosystem sind. "Die intensive filmische Auseinandersetzung mit der natürlichen Vielfalt eines Ökosystems ist Anlass für die Stiftung, den Naturfilmer mit dem Heinz-Sielmann-Filmpreis 2016 auszuzeichnen", begründet die Stiftung. Der Preis wird zum neunten Mal beim "Green Screen"-Naturfilmfestival vergeben.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Jugendring Eichsfeld hat sein Programm für die diesjährigen Herbstferien veröffentlicht. Wie Günter Lutterberg vom Kinder- und Jugendbüro der Stadt Duderstadt mitteilt, seien unter anderem Tagesfahrten ins VfL-Stadion nach Wolfsburg und in den Kletterpark TreeRock geplant.

17.09.2016

Seine Fahrzeugflotte hat der Duderstädter Baubetriebshof verstärkt. Ein vor rund einem halben Jahr bestellter Lastwagen sei kürzlich ausgeliefert worden, teilte die Verwaltung mit.

20.09.2016
Duderstadt Bodensteiner Gespräche - Simm referiert über das Altern

„Alle wollen alt werden - aber keiner will es sein“ lautet der Titel der nächsten Bodensteiner Gespräche auf Burg Bodenstein. Andreas Simm, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, soll am Mittwoch, 21. September, zu Gast sein, kündigen die Veranstalter an. Beginn ist um 19.30 Uhr.

17.09.2016
Anzeige