Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Flucht nach Kollision in Duderstadt: Polizei sucht Zeugen
Die Region Duderstadt Flucht nach Kollision in Duderstadt: Polizei sucht Zeugen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:24 27.10.2013
Quelle: dpa (Symbolfoto)
Anzeige
Duderstadt

Die Unfallverursacherin war gegen 12.10 Uhr auf der Ziegeleistraße aus Richtung Tiftlingerode kommend nach links in die Straße Wolfsgärten eingefahren. Dabei übersah sie einen Autofahrer aus dem Eichsfeldkreis, der vom Schützenring ebenfalls in die Straße Wolfsgärten eingebogen war und fuhr in dessen linke Fahrzeugseite.

Zunächst stiegen beide Unfallbeteiligte aus und verabredeten, um die Straße zu räumen, ein Treffen auf einem benachbarten Parkplatz. Dort hielt die Unfallverursacherin aber nicht an und flüchtete. Sie wird beschrieben als zirka 50 Jahre alt und korpulent. Sie fuhr einen älteren dunklen Mercedes-Benz der Baureihe 124. Die Polizei bittet um Hinweise potenzieller Zeugen unter Telefon 05527 / 980 10.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Gewalttat in Seulingen in der Nacht zum 1. September war nicht vorhersehbar, sagt Göttingens Polizeipräsident Robert Kruse (57). Er sieht weder Versäumnis noch Fehlverhalten bei den Ordnungshütern.

30.10.2013

So viele Polizisten,  Einsatzfahrzeuge und Hubschrauber an einem Tag hat das Eichsfeld noch nicht gesehen: Am Mittwoch, 4. Juni 2014, veranstaltet die Bundespolizeiabteilung Duderstadt den Tag der Bundesbereitschaftspolizei. Über Landkreis- und Ländergrenzen hinaus dehnt sich das Übungsszenario aus.

Heinz Hobrecht 25.10.2013
Duderstadt Eröffnungsfeier für bezogene Wohnung - Neue Betreuungsräume in der Grundschule Obernfeld

2010 stellte die Grundschule Obernfeld den Antrag, die ans Gebäude angrenzende ehemalige Lehrerwohnung übernehmen und für das Kinderbetreuungsangebot nutzen zu können. Mittlerweile sind die Räume renoviert und bezogen, seit September werden sie genutzt. Jetzt fand die Eröffnungsfeier in der Turnhalle statt. Interessierte hatten die Möglichkeit, die Räume erstmals im fertigen Zustand zu besichtigen.

25.10.2013
Anzeige