Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Fünf Mal rund in der Turmapotheke
Die Region Duderstadt Fünf Mal rund in der Turmapotheke
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:53 11.10.2018
A. Knoch, Silke Ernst, Andrea Böhme, M. Knoch (vlnr) Quelle: r
Duderstadt

Gleich mehrere Gründe zum Feiern hat das Team der Turm-Apotheke. Fünf runde Geburtstage sind Anlass für Gesundheitsaktionen, Gewinnspiele und eine Tombola in der Woche vom 15. bis 19. Oktober.

Vor 60 Jahren wurde die Turmapotheke am heutigen Standort Auf der Spiegelbrücke gegründet, nämlich im Oktober 1958. Doch nicht nur die Apotheke feiert ihren runden Geburtstag. Auch der Inhaber selbst, Adrian Knoch, hat „genullt“, ist nämlich 40 geworden. Der Seniorchef und Vater des heutigen Inhabers, Michael Knoch, ist vor kurzem 70 Jahre alt geworden. 1975 hat er die Apotheke übernommen und im Jahr 2009 an seinen Sohn abgegeben. Die pharmazeutisch-technische Assistentin (PTA) Andrea Böhme aus Mingerode hat ihren Dienst in der Turmapotheke vor 40 Jahren begonnen, und ihre Kollegin, PTA Silke Ernst aus Fuhrbach, ist nun seit 30 Jahren im Team.

Kostenloses Venenfunktions-Screening

Aus diesen vielfachen Anlässen hat das Apotheken-Team eine Aktionswoche vorbereitet, in der unter anderem ein Venenfunktions-Screening angeboten wird. „Ein Spannungsgefühl in den Waden oder müde, schwere Beine sind Anzeichen für eine Venenschwäche“, informiert Apotheker Adrian Knoch. Besonders Menschen, die beruflich viel sitzen oder stehen müssen, seien betroffen, aber auch Vielreisende und Schwangere. Spätfolgen nicht behandelter Venenschwäche könnten Wasseransammlungen, offene Beine und Krampfadern sein, so Knoch und rät zum Screening inklusive persönlicher Risikoabschätzung, das in der Aktionswoche kostenlos angeboten werde. Außerdem soll es viel Wissenswertes über Venenschwäche geben. „In Deutschland ist jede fünfte Frau und jeder sechste Mann im Alter zwischen 18 und 79 Jahren von einer chronisch-venösen Insuffizienz betroffen – oft ohne davon Kenntnis zu haben“, sagt Knoch.

Für das kostenlose Venenfunktions-Screening werden Anmeldungen erbeten unter Telefon 05527/ 6664.

Von Claudia Nachtwey

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Möglichkeit eines Dorfbudgets als Alternative zu Ortsratsmitteln will Ortsbürgermeister Dennis von Ahlen (CDU) für Desingerode prüfen lassen: „Wir wollen ein Stück mehr Selbstständigkeit.“

11.10.2018

Vier Rentnerinnen aus Osterode sind auf der Suche nach den Menschen, die zur Stelle waren, als eine von ihnen beim Apfel- und Birnenmarkt in Duderstadt gestürzt war: „Wir wollen uns bedanken“.

11.10.2018
Duderstadt Am Kindergarten in Duderstadt - Graffiti-Aktion mit Dose und Pinsel

Wenn die Kinder des evangelischen Kindergartens Duderstadt künftig aus dem Bewegungsraum hinaus blicken, werden sie eine bunte Kinderlandschaft sehen. Diese entsteht gerade bei einer Graffiti-Aktion.

11.10.2018