Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Ganz Fuhrbach feiert das Sportfest der Arminia
Die Region Duderstadt Ganz Fuhrbach feiert das Sportfest der Arminia
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:58 05.08.2018
Das Sportfest des SV Arminia Fuhrbach war auch 2018 wieder ein voller Erfolg. Quelle: Markus Riese
Fuhrbach

Auch in diesem Jahr hat Arminia Fuhrbach auf seinem Gelände wieder ein dreitägiges Sportfest gefeiert. Mehr als 1000 Besucher kamen am Wochenende zum Sportplatz und nutzten die Angebote, die der Verein mit viel Einsatz und Akribie vorbereitet hatte.

Traditionell startete das Fest am Freitagabend mit einem Altherrenturnier, an dem Teams vom TSV Nesselröden, SV Rhumspringe, Fortuna Werxhausen, SUS Tettenborn, Viktoria Gerblingerode, VfB Tiftlingerode, FC Brochthausen, BW Brehme und Arminia Fuhrbach teilnahmen. Als Sieger konnte am Abend Brehme gekürt werden, das sich gegen den Gastgeber im Finale mit 2:1 durchgesetzt hatte. Danach sorgte DJ Michi für den musikalischen Part und eine gut gefüllte Tanzfläche. Am Sonnabend und Sonntag baute Animateur Hermann Dettenbach wieder seinen Spielpark auf dem Sportplatz auf; die Kinder nutzten Hüpfburg, Karussell und verschiedene Spiele intensiv.

SG Bergdörfer feiert zwischenzeitliche Tabellenführung

Nach einem Freundschaftsspiel der zweiten Mannschaft der SG Bergdörfer gegen den FC SeeBern II (0:3) und der Ehrung des „Arminen des Jahres“ – diesmal wurde es Philipp Ernst, der Kapitän der ersten Mannschaft der SG Bergdörfer, der sich mitten im Prüfungsstress an der Universität einen Kreuzbandriss zugezogen hatte – stand am Sonnabend der Punktspielauftakt der SG Bergdörfer I gegen den SV Bilshausen I im Mittelpunkt. Durch den 2:0-Erfolg der Gastgeber setzten sich diese direkt zum Saisonstart wenigstens kurzzeitig an die Tabellenspitze der Bezirksliga Braunschweig 4. „Da steht dem Aufstieg jetzt ja nichts mehr im Wege“, schmunzelten Vorstand Jürgen Vollmer und Geschäftsführer Olaf Willam.

Eindrücke vom Sonntagnachmittag:

Mehr als 1000 Besucher kamen an den drei Tagen zum diesjährigen Sportfest des SV Arminia Fuhrbach. Allein am Sonnabend waren über 600 Gäste dabei. Bis Sonntagmittag gingen bereits 1600 Liter Bier über den Tresen. Der Nachmittag war dann als Familientag konzipiert.

Nun, zumindest erst einmal der Auftaktsieg in die neue Spielzeit durfte am Abend musikalisch gefeiert werden: Das Duo Mary und Peter aus Heiligenstadt gab sich erstmals beim Sportfest der Arminia die Ehre und sorgte für gute Stimmung. Bis Sonntagmittag waren bereits 1600 Liter Bier ausgeschenkt worden. „Wir mussten kurzfristig nachordern“, berichtete der Vereinsvorsitzende, der sich jedes Jahr aufs Neue über die riesige Resonanz freut. „Seit etwa 15 Jahren machen wir dieses Fest nun in dieser Konstellation, und es wird jedes Mal großartig angenommen von den Fuhrbachern“, so Vollmer. „Alle ziehen voll mit, und viele Helfer tragen zum Gelingen bei“, pflichtete Willam bei. Die Dorfgemeinschaft zeichne sich auch dadurch aus, dass sich die Vereine untereinander helfen, etwa beim Ausschank. „Es gibt hier einen wirklich tollen Zusammenhalt“, freute sich Vollmer.

Zahlreiche Preise locken zur Tombola-Verlosung

Das Sonntagsprogramm begann mit einer „Fußball-Dart-Challenge“; danach durften sich die Jüngsten des SV Arminia präsentieren. Auch die Mini-Jazztanz-Gruppe des TV Jahn Duderstadt war für eine Vorführung nach Fuhrbach gekommen. Zum Abschluss standen noch die Ehrung langjähriger Mitglieder sowie die Verlosung der Tombola-Preise auf dem Plan. Hier ging es unter anderem um einen Kurzurlaub für vier Personen in St. Andreasberg, aber auch um zahlreiche weitere Sachpreise und Gutscheine, die viele Sponsoren beigesteuert hatten.

Für 50-jährige Mitgliedschaft im Verein wurden Michael Ernst, Bernward Hoppmann, Dietmar Sittig und Jürgen Vollmer geehrt, für 25 Jahre Chris Hendrik Baier, Bärbel und Meike Eckermann, Rita und Alina Mantel, Christian und Daniel Rexhausen, Anja Rosenthal und Philipp Sommerfeld.

Von Markus Riese

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein bunter Familienaktionstag mit Spiel, Spaß, Kindertheater und Live-Musik lockte am Sonntagnachmittag viele Besucher in den Duderstädter Stadtpark. Die Veranstaltung des Duderstädter Kultursommers hielt ein vielseitiges Programm bereit.

05.08.2018
Duderstadt Musikfestival sehr gut besucht - Mingerode rockt

Rund 3000 musikbegeisterte Menschen haben am Sonnabend Mingeröder Musikfestival (MMF) besucht. Bei dem Open-Air-Festival auf dem Mingeröder Sportplatz spielten die Bands Courassion, Marilyn’s Cage, Jukebox Sixx, King Seppy’s Flokatis und Rock.Boten.

05.08.2018

Die EW Bus erhöht zum 13. August ihre Fahrpreise geringfügig. Das Unternehmen nennt gestiegene Kraftstoffkosten, Vergütungsanpassungen und ein Rückgang an Fahrgastzahlen als Ursache.

04.08.2018