Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Gieboldehausen bietet Betreuung in allen Ferien
Die Region Duderstadt Gieboldehausen bietet Betreuung in allen Ferien
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:21 07.02.2013
Von Anne Eckermann
Quelle: dpa (Symbolbild)
Anzeige
Gieboldehausen

Gebracht werden können die Kinder in der Kernzeit von 8 bis 14 Uhr, bei Bedarf kann die Zeit aber auch verlängert werden. Rund 85 Euro pro Kind und Woche, so erste Berechnungen aus dem Jugendbüro der Samtgemeinde, kommen an Kosten auf die Eltern zu. Darin enthalten sind gemeinsames Frühstück und Mittagessen, Getränke  sowie Zusatzkosten für Ausflüge oder andere Aktionen. Je nach Wetterlage umfasst das Betreuungsprogramm beispielsweise altersgerechte Kreativangebote für drinnen und draußen, Sport oder Basteln.

Um das Angebot auch realisieren zu können, müssen sich mindestens acht Kinder pro Woche anmelden, wobei eine frühzeitig Platzreservierung von Seiten der Eltern erfolgen sollte. Bei Bedarf kann die Betreuungszeit auch bis 16 Uhr verlängert werden. Allerdings steigt dann auch der Kostenanteil für die Eltern. Nutzen können die Ferienbetreuung alle Kinder, die im Bereich der Samtgemeinde ihren Wohnsitz haben.

Informationen gibt es im Jugendbüro der Samtgemeinde Gieboldehausen. Ansprechpartner ist Dieter Seliger, Telefon 05528/202120, E-Mail: seliger.hans-dieter@sg-gieboldehausen.de

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Beim Befahren der B 446 von Seulingen in Richtung Westerode ist am Donnerstagmorgen gegen 8.30 Uhr eine 46 Jahre alte Autofahrerin mit ihrem Wagen von der Straße abgekommen.

08.02.2013

Eine Aktion für das Tabalugahaus in Duderstadt hat der Hofladen Thomas und Iris Klingebiel in Immingerode gestartet. Als Reinerlös kam ein Spende in Höhe von 500 Euro zustande.

Heinz Hobrecht 07.02.2013

Die Otto Bock Firmengruppe hat ihre langjährigen Mitarbeiter geehrt. „Ein Jubiläum ist nicht nur einfach die Folge einer Zahl von Jahren“, sagte Geschäftsführer Harry Wertz bei der Feierstunde im Gasthaus Kellner in Westerode, „sondern würdigt den Teil Ihres Lebensweges, in dem Sie sich als verdiente Angehörige der Ottobock-Familie eingesetzt haben – mit Fachkompetenz und leidenschaftlichem Engagement.“

06.02.2013
Anzeige