Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Grünes Licht für Krebecker Krippe
Die Region Duderstadt Grünes Licht für Krebecker Krippe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:28 15.06.2015
Von Kuno Mahnkopf
Quelle: dpa (Symbolbild)
Anzeige
Krebeck

„Der Bedarf in Krebeck ist gegeben, die nächsten Krippen in Gieboldehausen und Ebergötzen sind ab dem Sommer belegt“, sagte Heike Bleckwedel-Röhrs, Kita-Betreuerin des Landkreises Göttingen. Schon jetzt gibt es im Krebecker Kindergarten Kinder im Alter unter drei Jahren. Bis Dezember werden sieben weitere hinzukommen, berichtete Kindergarten-Leiterin Heike Mahler. Der Anbau mit Zugang über den im Kindergarten mit integrativer Gruppe vorhandenen Bewegungs- und Therapieraum ist für bis zu 15 Krippenkinder ausgelegt. Ab elf Kindern ist eine dritte Erzieherin erforderlich, deren Stelle das Land komplett finanzieren würde.

 
Die Kosten für den Krippen-Anbau mit abgetrenntem Schlafraum schätzt das Bilshäuser Architekturbüro Bringmann auf 140 000 Euro ohne Inneneinrichtung. Planskizzen für den abgetrennten Anbau mit Walmdach gibt es bereits. Ob sie so umgesetzt werden, ist noch offen. Bürgermeister Frank Dittrich (CDU) geht davon aus, dass das Bauprojekt für die Gemeinde nahezu kostenneutral umgesetzt werden kann. Der Landkreis gewährt bei einem Neubau pro Krippenplatz einen Baukostenzuschuss von bis zu 2000 Euro, das Land 7700 Euro. Nach der zurzeit laufenden Richtlinien-Änderung wären sogar 12 000 Euro vom Land möglich, sagt Dittrich. Ein entscheidender Faktor für die Gemeinde seien die Personalkosten, die zurzeit bei jährlich rund 156 000 Euro liegen. Auch hier sei aber wegen Zuschüssen lediglich eine Mehrbelastung von jährlich rund 10000 Euro zu erwarten.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Boule-Bahn in der Mingeröder Lindenallee kann von diesem Sonnabend an wieder genutzt werden. Nach Instandsetzungsarbeiten soll das Freizeitangebot von nun an wieder Mingerödern und Gästen zur Verfügung stehen.

15.06.2015

Ein unbekannter Fahrzeugführer hat am Donnerstag in Berka ein am Fahrbahnrand geparktes Auto beschädigt und anschließend Unfallflucht begangen.

12.06.2015

Eine der Großveranstaltungen im diesjährigen LNS-Kultursommer soll der Auftritt der Pink-Floyd-Coverband „Echoes“ sein. Im Vorfeld des Konzertes am Sonnabend, 20. Juni, um 20 Uhr im Stadtpark sprach Nadine Eckermann mit Steffen Maier, dem Schlagzeuger der Band.

15.06.2015
Anzeige