Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Neue Fenster für Räume des HCV
Die Region Duderstadt Neue Fenster für Räume des HCV
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:43 02.11.2018
Pressewart Steffen Maur und Schriftführer Sascha Behrmann an einem Fenster. Quelle: Niklas Richter
Hilkerode

Im Gebäudetrakt der Grundschule Hilkerode, in dem der Hilkeröder Carnevals-Verein und der Spielmannszug Hilkerode ihren Vereinsraum haben sollen neue Fenster und neue Heizkörper eingebaut werden. So lauteten zwei Anträge der Wählergemeinschaft Duderstädter Bürger (WDB) im Ortsrat Hilkerode.

Überprüfung durch die Stadt

Hintergrund der Anträge war, dass es in dem Raum nicht mehr richtig warm werde. Während der Ortsrat dem Antrag auf Einbau neuer Fenster ohne großen Gesprächsbedarf zustimmte, gab es zu den neuen Heizkörper größeren Diskussionsbedarf. Bürgermeister Michael Skupski (parteilos) schlug vor, dass der Verein zunächst einmal versuchen solle vor der Nutzung die Räume vorzuheizen. Steffen Maur (SPD) erklärte aber, dass die Räume bereits vorgeheizt würden, aber dennoch keine Wärme entstehe. Zudem habe es bereits eine Überprüfung der Heizungsanlage durch die Stadt gegeben, bei der aber keine Mängel festgestellt worden sein.

Neue Begutachtung beschlossen

Damian Müller (CDU) erklärte, dass es sein könne, dass ein Austausch der Heizkörper das Problem nicht löse, da es viele Möglichkeiten gebe, was defekt sein könnte. Sascha Behrmann (WDB) schlug deshalb vor, dass die Stadt mit einer nochmaligen Begutachtung der Heizung beauftragt werde und, dass anschließend, wenn notwendig eine Instandsetzung der Heizungsanlage beziehungsweise ein Austausch der Heizkörper vorgenommen werden solle. Dieser Vorschlag stieß bei den Ortsratsmitgliedern auf breite Zustimmung.

Die Notwendigkeit des Einbaus neuer Fenster sah der Ortsrat als gegeben an, da diese noch aus den Zeiten stamme, als die Räume die Lehrerwohnung darstellten. Sie seien damals auch nicht in die Sanierung der Grundschule mit einbezogen worden. Dadurch seien die Fenster mittlerweile nicht mehr dichtschließend und somit auch aus Energiesparsicht nicht mehr akzeptabel. Aus Sicht der Vereine, die die Räume nutzen, müsse zudem auch berücksichtigt werden, dass die kühlen Räume auch negative gesundheitliche Folgen für die Nutzer haben könnten.

Von Vera Wölk

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mia Julia rockt das Eichsfeld. Der Hilkeröder Carnevals Verein feiert im Mai 2019 sein 50-jähriges Bestehen und die „Königin von Mallorca“ ist dabei. Was haben die Narren vom HCV noch geplant?

05.11.2018
Duderstadt Radrundweg soll 2019 eröffnet werden - 140 Kilometer entlang an Leine, Rhume und Hahle

Auf dem geplanten „Leine-Rhume-Hahle-Rad(rund)weg“ sollen Radler Südniedersachsen und Nordthüringen erkunden. Der Förderbescheid ist erteilt, das Konzept wird erstellt. Wann wird der Radweg eröffnet?

02.11.2018

Oliver Scheel muss gehen. Die Ottobock SE & Co. KGaA trennt sich nach zehn Monaten von ihrem Chief Executive Officer (CEO). Wie das Unternehmen am Freitag mitteilte, übernimmt Finanzchef Philipp Schulte-Noelle die Rolle bis auf Weiteres.

02.11.2018