Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Hallenbad: Schwimmen bei Kerzenschein
Die Region Duderstadt Hallenbad: Schwimmen bei Kerzenschein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:48 26.12.2012
Von Anne Eckermann
Schwimmen bei Kerzenschein: Lichtermeer und Animationen beim finalen „Weihnachtsglühen“ im Duderstädter Hallenbad. Quelle: EF
Anzeige
Duderstadt

Und dieser Aktionstag hatte nochmal einiges zu bieten. Das gesamte Außengelände war in ein Farben- und Lichtermeer getaucht, ein beweglicher Lichtstrahl geleitete die Besucher zum Bad. Lange Warteschlangen bildeten sich an den Kassenautomaten, bevor die Gäste den in Kerzenschein gehüllten Beckenbereich bewundern konnten.

Schwimmbad-Decke und Seitenwände waren zum ersten Mal ebenfalls bunt beleuchtet und mit Animationen unterlegt. Weihnachtliche Musik, Glühwein, Tee und Gebäck rundeten die festliche Stimmung ab.

Bäderleiter Günther Leineweber und EWB-Geschäftsführer Michael Kuhlmann zogen eine positive Bilanz der Aktionsreihe, konnten in vielen Gesprächen mit Gästen zusätzliche Anregungen für weitere Veranstaltungen mitnehmen.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Seit 40 Jahren spendet der Hilkeröder Fritz Gerwin Blut beim Deutschen Roten Kreuz (DRK). Als er zum 110. Mal beim Blutspende-Team in der Astrid-Lindgren-Schule in Duderstadt den Ärmel hochrollte, überraschten ihn die Rotkreuzler in der Woche vor Heiligabend mit einem Präsent.

Anne Eckermann 26.12.2012

Thomas Gerlach (USD) muss seinen Platz im 16-köpfigen Aufsichtsrat der Eichsfelder Wirtschaftsbetriebe (EWB) räumen und Doris Glahn (SPD) überlassen. Die Stadt Duderstadt hat davon abgesehen, gegen den Beschluss des Verwaltungsgerichtes Göttingen zur Neubesetzung des Kontrollgremiums Beschwerde einzulegen.

Kuno Mahnkopf 26.12.2012
Duderstadt Eisglätte auf B 247 - 21-Jähriger schwer verletzt

Nach der Kollision einer 18-jährigen Lindauerin mit einem Lastwagen am vergangenen Freitagnachmittag bei Bilshausen waren eisglatte Straßen Ursache eines weiteren schweren Unfalls auf der Bundesstraße 247. Ein Schwerverletzter und drei Leichtverletzte waren die Bilanz eines Zusammenstoßes zweier Autos, der sich kurz nach 22 Uhr ereignet hatte.

Anne Eckermann 23.12.2012
Anzeige