Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Heinz-Sielmann-Stiftung: Preise für Naturfilmer
Die Region Duderstadt Heinz-Sielmann-Stiftung: Preise für Naturfilmer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:03 30.09.2014
Von Kuno Mahnkopf
Quelle: dpa (Symbolfoto)
Anzeige
Duderstadt

Die jungen Filmemacher im Alter von zwölf bis 18 Jahren zeigen, wie im Zeitraffer Blumen aufblühen, begleiten Haubentaucher von der Balz bis zur Brut, sehen den Wald mit neuen Augen und setzen das Naturschutzgebiet Warnowtal  in Mecklenburg-Vorpommern in Szene.

Mit dem Jugendpreis für Naturfilme will die Stiftung junge Menschen motivieren, in die Fußstapfen von Heinz Sielmann zu treten. „Die Filmemacher haben ihre Themen sehr professionell umgesetzt“, sagt Stiftungsvorstand Michael Beier und freut sich, dass die Qualität von Jahr zu Jahr besser wird.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Mehr zum Thema
Göttingen Viele Rotmilane und Schutzgebiete - Wenig Raum für Windräder in Gemeinde Friedland

Viel Raum für den Bau von neuen 200 Meter hohen Windrädern gibt es in der Gemeinde Friedland nicht. Das ist jedenfalls das Ergebnis der Potenzialanalyse der Planer vom Northeimer Büro Lange-Puche. Fast 100 Bürger diskutierten am Mittwochabend in der Aula der Carl-Friedrich-Gauss-Schule über die Pläne.

29.09.2014

Er hat Eule, Uhu und Fledermaus geschützt sowie die Nieme und Teile des Schedetals renaturiert. Seit rund 40 Jahren ist Hans-Joachim Haberstock unermüdlich für die Natur im Einsatz. Derzeit engagiert sich der Rentner gegen die „zu schnelle und kompromisslose Umsetzung der Energiewende“. 

25.09.2014

„Jede Schule“, sagt Julia Holtzhauer vom Niedersächsischen Kultusministerium, „kann stolz auf ihre Arbeit sein.“ Die Fachberaterin für Bildung für nachhaltige Entwicklung spricht über die 21 Schul-Delegationen, die das Heinz Sielmann Natur-Erlebniszentrum am Tag ihrer Auszeichnung als „Umweltschule in Europa“ ganz nebenbei in eine Umweltmesse verwandelt haben.

26.09.2014
Anzeige