Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Helicopter kreisen über Germershäuser Flur
Die Region Duderstadt Helicopter kreisen über Germershäuser Flur
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 10.04.2013
Modernes Material verbaut: Karsten Panczyk ist stolz auf seine P40 Warhawk. Quelle: Walliser
Anzeige
Germershausen

„Jetzt sind alle ganz begierig darauf, ihre Modelle in die Luft zu bekommen“, sagt Vorstandsmitglied Mirko Heinrichs. Der Winter ließ trotz Hallenflügen viel Zeit für neue Ideen und das Herumtüfteln an Flugzeugen oder Helicoptern.

Wolfgang Strunk hat heute gleich drei Helis dabei – die „Belle 222“ ist der größte und hat seinen Jungfernflug noch vor sich. „Die Belle hat ein Einziehfahrwerk, das ist schon etwas Besonderes“, sagt Strunk, der seit 35 Jahren vom Modellbau begeistert ist. „Der Reiz liegt natürlich in der Technik, aber viel Spaß macht eben auch dass Fliegen der Modelle“, sagt Mirko Heinrichs.

Das zu lernen dauert seine Zeit. Seit einigen Jahren helfen dabei PC-fähige Simulationsprogramme. Viele, vor allem jüngere Gäste nutzten am Sonntag die Gelegenheit, erste Trockenflugversuche auf den bereitgestellten Laptops zu unternehmen.

Die Modelle selbst sind – dank moderner Materialien wie Depron – trotz ihrer Größe immer noch leicht. „800 Gramm wiegt mein Modell“, sagt Ottmar Otto, der 1975 zu den Gründern des Vereins gehörte. Kein preiswertes Hobby, auch deswegen verließ er den Club für Jahre. „Jetzt bin ich wieder eingetreten.“ Die Initiative dazu sei von seinem Sohn Wolfgang ausgegangen – ebenso modellbauverrückt wie er selbst.

Von Birgit Freudenthal

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Mehr zum Thema

Spektakuläre Flugshows mit detailgetreuen Modellen und ungewöhnlichen Flugobjekten lockten rund 1200 Zuschauer zum Flugtag des Eichsfelder Modellbau-Clubs (EMC). Sie erlebten eine außergewöhnliche Zeitreise von den Anfängen der Luftfahrt bis zu modernen Hightech-Jets im Kleinformat.

16.08.2012

Tollkühne Piloten in ihren fliegenden Kisten: Beim beliebten Flugtag des Eichsfelder Modellbau-Clubs sind atemberaubende Wendemanöver und Loopings an der Tagesordnung. Die traditionelle Flugshow unter dem Motto „Faszination Modellbau“ findet am kommenden Wochenende 11. und 12. August, statt; jedes Jahr lockt die Veranstaltung   hunderte Besucher jeden Alters auf das vereinseigene Fluggelände bei Germershausen.

Kuno Mahnkopf 13.08.2012
Duderstadt Schautag des Eichsfelder Modellbauclubs - Piloten zeigen Flugkunst und Technik

Wenn Menschentrauben in der Germershäuser Feldmark stehen und staunend in den blauen Himmel starren, dann ist Flugtag beim Eichsfelder Modellbauclub (EMC). So trafen sich am Wochenende nicht nur Flugzeug- und Technikfans auf dem Modellflugplatz des Clubs, auch viele Schaulustige verfolgten das faszinierende Programm.

13.09.2011

Dreifache Arbeit und dreifaches Glück zur selben Zeit: In Drillingsfamilien ist manches anders. „Vor allem am Anfang ist der Austausch überlebenswichtig“, sagt Nicola Akuscheska aus Duderstadt. Mit Mann Klaus und den Drillingen Anna, Paula und Noah waren sie am Wochenende beim Vereinstreffen der internationalen Mehrlings-Initiative in der Ferienstätte auf dem Pferdeberg.

10.04.2013

Pfingstmontag vergangenen Jahres hat ein Feuer den Edeka-Markt in Bilshausen zerstört. Seitdem herrscht an der Ecke Öhrshäuser Straße/Bergstraße Tristesse. Das Ende eines  Marktplatzes scheint besiegelt.

Heinz Hobrecht 08.04.2013

Adolf Jass, Ehrenbürger der Gemeinde Rollshausen und Papierfabrikant aus Fulda, ist am vergangenen Mittwoch im Alter von 93 Jahren gestorben. Der gebürtige Rollshäuser fühlte sich Zeit seines Lebens seinem Heimatort und dem Eichsfeld tief verbunden und brachte sich vielfach unterstützend ein.

Heinz Hobrecht 05.04.2013
Anzeige