Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Herbstferienprogramm der Heinz Sielmann Stiftung
Die Region Duderstadt Herbstferienprogramm der Heinz Sielmann Stiftung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:19 23.09.2017
Bei der Wanderung am 3. Oktober auf den Spuren von Heinz Sielmann – der Naturfilmer 1988 bei seinen Dreharbeiten zu „Tiere im Schatten der Grenze“ in der Nähe von Ecklingerode. Quelle: Heinz Sielmann Stiftung
Anzeige
Duderstadt

Ein Herbstferienprogramm bietet die Heinz Sielmann Stiftung an. Bei den Veranstaltungen während des Programms, das am Sonntag, 1. Oktober, beginnt und am Freitag, 6. Oktober, endet, geht es um das Thema „Natur erleben“.

Für den Beginn am Sonntag ist ein Aktionstag auf Gut Herbigshagen, Sielmann-Weg 1, in Duderstadt, geplant. Dabei wird den Besuchern das Projekt „Schulbauernhof“ vorgestellt, bei dem Kindern und Jugendlichen Kenntnisse über den Lebensrhythmus auf einem Bauernhof und über ökologische Kreisläufe vermittelt werden sollen. Treffpunkt für die Veranstaltung ist um 11 Uhr hinter dem Besucherparkplatz des Natur-Erlebniszentrums Gut Herbigshagen.

Zwei Tage später, am Dienstag, 3. Oktober, ist eine Wanderung von Gut Herbigshagen zum Grenzlandmuseum Eichsfeld vorgesehen. Im Museum wird der Sielmann-Film „Tiere im Schatten der Grenze“ gezeigt. Treffpunkt für die Wanderung ist um 10 Uhr auf dem Besucherparkplatz Gut Herbigshagen. In der Apfelwerkstatt am Mittwoch, 4. Oktober, können die Teilnehmer Früchte auf der Streuobstwiese ernten. Die Apfelsorten werden auf ihren Geschmack, Bissfestigkeit und Aussehen untersucht und daraufhin die Lieblingssorte gekürt. „Anschließend wird gemostet und der frische Saft verkostet“, teilt die Heinz Sielmann Stiftung mit. Die Veranstaltung beginnt um 10 Uhr und endet um 13 Uhr. Treffpunkt ist der Hofbrunnen auf Gut Herbigshagen.

Am Donnerstag, 5. Oktober, bietet die Stiftung eine Exkursion am Seeburger See an. Bei dem Rundgang durch Bereiche am See sowie am Schutzgebiet am Lutteranger und am Seeanger soll es die Gelegenheit geben, verschiedene Vogelarten zu entdecken. Der Spaziergang beginnt um 9.30 Uhr am Parkplatz Graf Isang in Seeburg und endet um 13.30 Uhr. In der Weidenwerkstatt am Freitag, 6. Oktober, können die Teilnehmer gemeinsam Kopfweiden auf Gut Herbigshagen schneiden und anschließend aus den Weidenruten Geflechte und Dekorationen gestalten. Die Veranstaltung beginnt um 10 Uhr am Hofbrunnen auf Gut Herbigshagen und endet um 14 Uhr.

Weitere Informationen und Anmeldungen: Telefon unter 05527/914215 oder per E-Mail an seminare@sielmann-stiftung.de.

Von Laura Brand

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das St-Martini-Krankenhaus in Duderstadt setzt ein neues Verfahren bei der Behandlung chronischer Wunden ein. Mit dem “Ultraschall-Assistierten Wunddebridement” soll der Wundheilungsprozess deutlich verkürzt werden. Als Debridement bezeichnen Mediziner das Säubern von infiziertem Gewebe.

23.09.2017

Zum dritten Mal wird das Pfarrheim St. Cyriakus in Duderstadt den Kunsthandwerkermarkt „Inspiriert“ beherbergen. Am Sonnabend, 4., und Sonntag, 5. November, bieten rund 40 Kunsthandwerker aus dem Eichsfeld, Göttingen, dem Harz und dem Weserbergland ihre Waren an.

20.09.2017
Duderstadt Juniorwahl an Schulen in Duderstadt - Politische Bildung durch simulierte Wahl

Im Wahljahr 2017 verzeichnet die Juniorwahl eine Rekord-Teilnehmerzahl: 3400 Schulen und knapp eine Millionen Schüler beteiligen sich am bundesweiten Projekt zur politischen Bildung. Im Eichsfeld nehmen unter anderem Schüler der Astrid-Lindgren-Schule und der St.-Ursula-Schule in Duderstadt teil.

23.09.2017
Anzeige