Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Hunderte Jugendliche feierten im Freibad
Die Region Duderstadt Hunderte Jugendliche feierten im Freibad
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:47 27.06.2018
Schools-Out-Party im Duderstädter Freibad Quelle: Christina Hinzmann / GT
Duderstadt

„Das Freibad ist echt toll, und dann müssen wir heute nicht einmal Eintritt zahlen“, freut sich Nils (18). „Das Bad ist schön groß und es gibt einen Drei-Meter-Turm“, ergänzte Mattis (12). „Ich spiele hier mit meinem Freund Emran Schach“, sagte Sepehr (14). „Wenn das Wetter gut ist, treffe ich mich hier mit Freunden“, erklärte Lars (14).

Gestern Nachmittag zog es viele jedoch nicht ins Wasser. Auch die Torwand oder Wasservolleyball waren nicht so gefragt. Viele drängten sich im Zelt, in dem das Fußballspiel Deutschland – Südkorea übertragen wurde. „Die denken sich schon was aus“, lobte Nils. Im vergangenen Jahr sei ein Radiosender zu Gast gewesen. Er komme oft ins Freibad, erzählt er. Auch ins Fitnesscenter gehe er. Außerdem sei er Mitglied im Schützenverein.

„Duderstadt ist klein, aber dafür wird jungen Leuten viel geboten“, meinte Nils. Mit zwölf, 13 Jahren sei er oft im Jufi gewesen. Dort habe er viele Gleichaltrige kennengelernt. „Echt tolle Sachen“ würden dort geboten. Die Fahrten, etwa in den Heidepark, hätten ihm am besten gefallen. „Freitags ist im Jufi Jungstag“, berichtet Sinan (11). Einen Euro Eintritt müssten sie zahlen. Er spiele dort mit Freunden Billard. Auch Sephr ist mit dem Angebot in Duderstadt zufrieden. Wenn er etwas zu sagen hätte, würde es häufiger schulfrei geben, erklärte er. Außerdem dürften dann alle machen, was sie wollten.

Mit der Jugenddisco kann Nils wenig anfangen. Einige Freunde seien dort gewesen, denen habe es dort aber nicht gefallen. Auch Lars (14) zieht es nicht in die Disco. „Das ist nicht mein Fall“, erklärte er. Die meiste Zeit sei er zuhause, helfe dort, etwa beim Holzmachen. Er treffe sich außerdem mit Freunden. Zu Freunden, die auf den Dörfern wohnten, führen ihn seine Eltern. Er fahre nicht so gern Bus. „Die Busverbindungen auf die Dörfer sind auch nicht besonders gut“, meint Nils. Noch habe er keinen Führerschein, berichtete der 18-Jährige.

Klaudia (13) fährt nach eigenen Angaben häufig mit dem Bus „Coole Sachen“ gebe es dort. In Duderstadt sei die Auswahl für junge Leute dagegen nicht so groß. „Ich fahre auch viel mit dem Rad“, meint Emran. Eine Strecke von 30 Kilometern sei für ihn kein Problem.

Viele der Jugendlichen, die sich gestern im Freibad trafen, fahren demnächst in Urlaub. „Wir wollen nach Polen in die Berge“, erzählt Klaudia. Ihre Familie stamme von dort. „Wir fahren immer in die Türkei in ein cooles Hotel am Strand, wo es viele Mitmachangebote für Kinder gibt“, berichtete Sinan, dessen Eltern von dort stammen. Im Hotel gebe es auch Jetski und ein wackelndes Bananenboot, das versuche, seine Insassen ins Wasser zu werfen. Mit der Familie besuche er auch andere „berühmte Orte“. Sie seien zum Beispiel mal in Berlin gewesen.

Von Michael Caspar

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In keinem Bereich des Landkreises Göttingen gibt es so viele Betreuungsangebote für Kinder bis drei Jahre wie im Bereich der Stadt Duderstadt. Kreisrat Marcel Riethig und Bürgermeister Wolfgang Nolte (CDU) haben die Großtagespflege in Desingerode besucht.

30.06.2018

Der Fahrradverkehr in Duderstadt soll sicherer werden. Dazu beitragen soll eine einstimmige Entscheidung aus dem Rat der Stadt, die Vorschläge aus einer fahrradspezifischen Verkehrsschau schrittweise umzusetzen.

27.06.2018

Im Rahmen einer großen Feier sind in der Fachschule für Sozialpädagogik der Vinzenz von Paul Schule die Abschlusszeugnisse überreicht worden. Für die 21 Absolventen markierte dieser Tag zugleich den Abschluss ihrer vierjährigen beruflichen Ausbildung.

27.06.2018