Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Hundeschwimmen im Freibad Duderstadt
Die Region Duderstadt Hundeschwimmen im Freibad Duderstadt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:59 07.09.2018
Zum dritten Mal dürfen Hunde im Freibad Duderstadt zum Saisonabschluss schwimmen. Quelle: r
Duderstadt

Gemeinsam mit dem Duderstädter Tierheim richtet die Eichsfelder Blockheizkraftwerk- und Bädergesellschaft (EBB) als Badbetreiber die dritte Auflage der wohl größten Hundesportveranstaltung in der Region aus. „Die Vorjahreszahlen geben uns recht, es gibt ein sehr großes, überregionales Interesse an unserer Aktion, damit hätte wir niemals gerechnet“, sagt EBB-Geschäftsführer Markus Kuhlmann. Im vergangenen Jahr nutzten mehr als 400 Vierbeiner die Tage am und im Pool und dies ohne nennenswerte Zwischenfälle, berichtet Kuhlmann.

 „Das Wasser und die Filtersysteme werden im Anschluss komplett abgelassen und gereinigt“, ergänzt Badebetriebsleiter Uwe Tuma. Das seien , Arbeiten, die zu jedem Saisonabschluss gehören. Im Vorfeld des Hundeschwimmens will Tuma mit seinem Team alle Zäune, Türen und auch die Becken für das Event vorbereiten. Für zusätzliche Unterstützung an den beiden Veranstaltungstagen sollen eine Tierärztin sowie die Mannschaft des Duderstädter Tierheims sorgen.

Damit alle Herrchen und Frauchen wissen, auf was sie bei ihrem Besuch achten müssen, gelte auch in diesem Jahr an den beiden Badetagen eine eigene Badeordnung für Hunde und deren Halter, teilt Kuhlmann mit. Ohne deren Anerkennung dürfe das Bad nicht betreten werden darf. Eine am Eingangstor stattfindende Impfschutzuntersuchung jedes Hundes soll für zusätzliche Sicherheit sorgen.

Der Bereich der Hundemesse soll in diesem Jahr weiter ausgebaut werden, erklärt der geschäftsführer. Dabei könne alles rund um das Tier angeboten werden. Interessierte Standbetreiber können sich entweder zu Beginn des jeweiligen Tages um 9 Uhr am Eingang des Freibades oder bereits im Vorfeld beim Duderstädter Tierheim anmelden. Separate Standgebühren seien nicht zu zahlen. Jedoch sei eine freiwillige Spende an das Tierheim erwünscht, für die die Tierschützer eine separate Sammeldose am Eingang bereitstellen. Für professionelle Tieraufnahmen werde außerdem eine Tierfotografin im Freibad zur Verfügung stehen.

Der Eintritt kostet 50 Cent pro Fuß und Pfote. Das Team des Freibades wird auch am Hundebadetag für die Verpflegung der Zweibeiner sorgen. Und damit keine Hinterlassenschaften der Vierbeiner auf den Rasenflächen und am Beckenrand zurückbleiben, werden zu Beginn des Freibadbesuches auch in diesem Jahr Hundekotbeutel an alle Hundehalter ausgegeben.

Badeordnung für das Hundeschwimmen

  • Eintritt für alle Hunde nur mit gültigem Impfschutz, Impfausweis nicht vergessen!
  • Der Hund muss über eine aktuelle Hundemarke verfügen.
  • Eine Haftpflichtversicherung ist ebenfalls Voraussetzung. Der Halter ist für seinen Hund selbst verantwortlich und haftet für entstandene Schäden oder Verunreinigungen.
  • Das Baden von „Herrchen“ und „Frauchen“ ist aus Gründen der Sicherheit und Hygiene nicht gestattet.
  • Den Hund nicht unbeaufsichtigt lassen.
  • Temperaturschocks vermeiden und den Hund langsam an das kalte Wasser gewöhnen.
  • Nicht mit vollem Hundemagen ins Wasser, um Schwächezustände zu vermeiden.
  • Den Hund im Wasser nicht verausgaben lassen und auf die Verfassung des Hundes achten.
  • Halsband beim Schwimmspaß besser ablegen, damit sich die Pfoten nicht darin verfangen.
  • Nach dem Schwimmspaß den Vierbeiner abtrocknen, um bei starker Sonne einen Sonnenbrand zu vermeiden oder umgekehrt eine Auskühlung zu verhindern.
  • Gewerbliche Fotoaufnahmen sind nicht erlaubt und bedürfen einer entsprechenden Genehmigung durch den Veranstalter.
  • Hunde sollten sozialverträglich sein.
  • Bitte benutzen Sie für die Hinterlassenschaft Ihres Hundes unbedingt die Hundekotbeutel!

Von Rüdiger Franke

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Weiter geht es mit Straßenbauarbeiten in Duderstadt und Umgebung. Das hat die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr mitgeteilt.

07.09.2018
Duderstadt Internationaler Friedenstag - Ökumenische Andacht in Hilkerode

Die Kirchengemeinden Heilig-Geist Hilkerode und St. Sebastian Rüdershausen beteiligen sich am Internationalen Friedenstag am 21. September mit einer ökumenischen Andacht.

07.09.2018

Kulturvermittlung für Kinder hat sich das Kulturkloster in Duderstadt auf die Fahnen geschrieben. Erstmals gibt es am Donnerstag, 13. September, eine Autorenlesung für Viert- und Fünfklässler.

07.09.2018