Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Jacobi: Investition, die Zinsen trägt
Die Region Duderstadt Jacobi: Investition, die Zinsen trägt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:59 17.12.2009
Spende: Wucherpfennig, Löwe, Nolte, Jacobi, Vorwald (v. l.). Quelle: EF
Anzeige

7040 Euro übergaben die Kuratoriumsmitglieder der Stiftung, Bürgermeister Wolfgang Nolte und Sigrid Jacobi. „Die Chancen der Bildungsfähigkeit erhöhen“, gab Jacobi als erklärtes Ziel aus und nannte die Spende eine „Investition, die reichlich Zinsen trägt“. Es sei Aufgabe der Familienbildungsstätte, Kinder mit schlechten Chancen „früh abzuholen und zu fördern“.
Bürgermeister Nolte bezeichnete die Einrichtung als Ort, in der familiengerecht gehandelt und das Motto „Die Kinder sind unsere Zukunft“ gelebt werde. Kontinuität versprach er weiterhin in der Unterstützung der Fabi. Seit 2006 hat die Bürgerstiftung 11 000 Euro an die Bildungseinrichtung gespendet.

Der Trägerverein war im Dezember 2005 gegründet worden, nachdem das Bistum Hildesheim die Familienbildungsstätte St. Georg geschlossen hatte. „Die finanzielle Unterstützung durch das Bistum ist 2008 ausgelaufen“, erklärte Hermann Vorwald vom Vorstand des Trägervereins. Für den Erhalt des „erfolgreichen Angebotes“ – jährlich werden rund 260 Kurse mit über 3600 Teilnehmern im Untereichsfeld durchgeführt – sei finanzielle Unterstützung durch Sponsoren dringend erforderlich. Rund ein Drittel der Kosten für den laufenden Betrieb stemmen die rund 120 Mitglieder des Fördervereins, der 2006 gegründet wurde, wie Bernward Wucherpfennig vom Trägerverein berichtete.

Auf bewährte Kurse und neue Inhalte setzt die Familienbildungsstätte mit ihrem Programm für 2010. Das machte Leiterin Kati Löwe deutlich. Für die Spende dankte sie der Bürgerstiftung, für Engagement und Einsatz der „qualifizierten Referentenschaft“ im Haus. Mehr als 100 Kurse für alle Altersgruppen sind im 24 Seiten starken Programmheft und unter www.familienbildung-untereichsfeld.de aufgeführt. Exemplare liegen in allen öffentlichen Einrichtungen der Stadt, den Samtgemeindeverwaltungen, in der Sparkasse Duderstadt sowie in den örtlichen Buchhandlungen aus.

bd

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit der Freigabe der Straße am Euzenberg ist gestern (16. Dezember) eine wichtiger Voraussetzung für die Ortsumgehung Westerode und Duderstadt geschaffen worden. 170 Meter zwischen dem Kreisel an der Industriestraße und der bisherigen Bahntrasse am Euzenberg sind fertiggestellt.

17.12.2009
Duderstadt Heißes Herd-Duell - Nachwuchsköche treten an

Für Lehrer ist der Zutritt verboten! Was klingt wie ein Pennäler-Witz, ist Auflage des Kochduells, bei dem zwei Schüler-Teams um die Qualifizierung zur Regionalmeisterschaft gegeneinander antreten. Am Ende der bundesweiten Aktion winkt der „Erdgaspokal der Schülerköche“.

Zum GT-TV-Beitrag

Zur Fotostrecke

17.12.2009

Ihre Lieblingsrezepte für Weihnachtsbackwerk haben die Kinder der St. Nikolaus Grundschule aufgeschrieben und mit bunten Bildern verziert.

17.12.2009
Anzeige