Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Jugendarbeit wird gestärkt
Die Region Duderstadt Jugendarbeit wird gestärkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:20 16.11.2009
Anzeige

Gemeinsam mit Pater Peter und der örtlichen Kolpingsfamilie möchte der Ortsrat dafür sorgen, dass die Jugend künftig einen festen Raum im Pfarrheim hat und dort – bei Einhaltung der Hausordnung – ihre Treffen abhält. Am Mittwoch, 25. Januar, soll im Pfarrzentrum besprochen werden, wie die Jugendarbeit strukturiert werden sollte. Weiter verwies Ortsbürgermeister Gerd Goebel (CDU) auf Freitag, 4. Dezember, dann wollen sich Delegationen aus Gernrode und Tiftlingerode im Museort treffen und das 20-jährige Bestehen der Partnerschaft beider Dörfer mit einem Festprogramm begehen. Unter anderem ist ein Besuch bei den Eichsfelder Wirtschaftsbetrieben vorgesehen. Erinnert wird in diesem Zusammenhang auch an die vorbildliche Zusammenarbeit der Chöre beider Orte.

Sodann warb Goebel für den Beitritt zum Förderverein der St. Nikolaus-Grundschule. Seinem Engagement sei es beispielsweise zu verdanken, dass an dieser Schule inzwischen nachmittags eine Betreuung von Schulkindern angeboten wird. Gerne möchte man die Zahl der fördernden Mitglieder auf über 50 steigern.

Gut gelaufen ist auch ein örtlicher Fotowettbewerb, der von Marcus Pötzl organisiert worden war. Besonders gelobt wurde eine Foto-Collage von Annabelle Jarausch. Der erste Preis ging an Georg-Heinz Zwingmann und Ruth Schuchardt. Insgesamt sollen nun die schönsten 20 Foto-Einsendungen auf die Homepage des Ortes ins Internet gestellt werden.
Umgehung tief und entfernt

Im Blick auf die für den 21. Januar 2010 geplante Bürgerinformation zum Thema Umgehungsstraße will sich der Ortsrat in der nächsten Sitzung zu diesem Thema noch einmal austauschen und einen Forderungskatalog zusammenstellen. Wichtigste Punkte darin sind, dass die Umgehung möglichst weit entfernt vom Ort verlaufen soll und die Fahrbahn möglichst tief verlegt wird.

Bezüglich des Verwaltungsentwurfs für den Haushaltsplan 2010 forderte Regina Gehrt (CDU) den Stadtrat auf, er solle die Förderung der Dörfer gegenüber der Stadt nicht zu sehr abfallen lassen. Das müsse sich auch am Etat ablesen lassen.

sr

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Publikum des Rüdershäuser Carnevals Clubs (RCC) hat nicht lange gefackelt – schon beim Einmarsch des Elferrates war die Stimmung kaum zu toppen.

16.11.2009

Das Dekanatsjugendzentrum Emmaus plant für die Vorweihnachtszeit eine weitere Ausgabe der Aktion „Lebendiger Adventskalender“. Im Zeitraum vom 1. bis 23. Dezember sollen sich an verschiedenen Orten des Dekanats Türen öffnen.

16.11.2009
Duderstadt Bewaffneter Raubüberfall - Jugendliche überfallen Tankstelle

Während der Aufräumabeiten zum Feierabend ist die 28 Jahre alte Angestellte einer SB-Tankstelle in Osterode überfallen und mit einer Pistole bedroht worden. Die Polizei sucht nun Zeugen.

16.11.2009
Anzeige