Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Kinder aus Gieboldehausen, Bodensee und Wollbrandshausen pilgern
Die Region Duderstadt Kinder aus Gieboldehausen, Bodensee und Wollbrandshausen pilgern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:19 30.05.2013
Von Heinz Hobrecht
Blick ins Gotteshaus: Kinder, Eltern und Verwandte haben in der Wallfahrtskapelle 14 Nothelfer Platz genommen. Quelle: Lüder
Anzeige
Höherberg

In Begleitung von Eltern und Verwandten pilgerten die Kinder aus Gieboldehausen, Bodensee und Wollbrandshausen sternförmig das letzte Stück zu Fuß zum Höherberg. In der Wallfahrtskapelle schmückten sie dann ein großes  Herz mit selbst gebastelten bunten Blumen.

Pfarrer Matthias Kaminski von der Seelsorgeeinheit Gieboldehausen, Bodensee, Wollbrandshausen ging in seiner Predigt auf das Thema Helfen und Nächstenliebe ein und verdeutlichte das am Beispiel des heiligen Christopherus.

Die von den Kindertagesstätten organisierte Kindergartenwallfahrt zum Höherberg fand zum dritten Mal statt. Die Wallfahrtskapelle der 14 Nothelfer ist im Juni 1856 konsekriert worden. Den Bau eines Gotteshauses hatte im Sommer 1850 Pfarrer August Vocke aus Wollbrandshausen angelobt, als eine Cholera-Epidemie das Eichsfeld heimsuchte.

Zunächst wurde eine kleine Kapelle gebaut, die heute den Chor der Wallfahrtskirche ausmacht. In den Jahren 1901/02 wurde die Kirche erweitert. Jeweils am zweiten Juli-Sonntag findet die Große Wallfahrt zum Höherberg statt. Seit dem 19. Jahrhundert zieht sie viele Christen aus der Region an. Darüber hinaus ist der Höherberg ein Aussichtspunkt mit Blick ins Eichsfeld, in den Harz, das Ohmgebirge und zum Göttinger Wald.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein überdurchschnittliches hohes Leistungsniveau prägte am vergangenen Sonnabend die Pokalwettkämpfe des Feuerwehrverbandes Eichsfeld, die von der Freiwilligen Feuerwehr Mingerode nach Kriterien für die  Senioren ausgerichtet wurden. 25 Wehren aus den Landkreisen Göttingen und Northeim zeigten in der Lindenallee Schnelligkeit, gutes Reaktionsvermögen und technisches Können.

30.05.2013
Duderstadt Geselliger Schützenverein feiert neue Majestäten - Heribert Rudolph ist neuer Schützenkönig

Spannende Wettbewerbe prägten am Wochenende das Königschießen im Rahmen des Wollbrandshäuser Schützenfestes. Groß war die Ungeduld von Schützen und Gästen, als der zweite Vorsitzende des ausrichtenden Geselligen Schützenvereins, Daniel Kopp, die erfolgreichen Teilnehmer vor dem Dorfgemeinschaftshaus proklamierte.

27.05.2013

Zwei Schwer- und zwei Leichtverletzte sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls zwischen Nesselröden und Westerode. Zwei Fahrzeuge prallten am Sonntagabend gegen 19.15 Uhr frontal zusammen. Die Landesstraße 569 war während der Rettungsarbeiten bis 20.53 Uhr voll gesperrt.

27.05.2013
Anzeige